Verbindung im ganzen Haus

WLAN-Mesh-Router-Systeme einrichten

25.10.2017 von Michael Seemann

ca. 1:00 Min
Vergleich
VG Wort Pixel
  1. WLAN Mesh Router bis 300 Euro im Test
  2. Asus Lyra im Test
  3. Google Wifi im Test
  4. Netgear Orbi RBK40 und RBK30 im Test
  5. TP-Link Deco M5 im Test
  6. Fritzbox mit Fritz WLAN Repeater im Vergleich
  7. WLAN-Mesh-Router-Systeme einrichten
Netgear Orbi RBK40 Testsiegel
Mesh-WLAN-Set RBK40 von Orbi gewinnt den ersten Platz im PC-Magazin-Test.
© Orbi - Testsiegel PC-Magazin

Keines der von uns getesteten Mesh-Router-Systeme ist mit einem Modem ausgestattet. Für die Einbindung zu Hause hat der An­wender somit folgende Möglichkeiten:

  1. Mesh-Router mit externem Modem: Hierbei wird der Mesh-Router – abhängig vom vorhandenen Internetzugang – über seinen WAN-Port an ein „klassisches“ (V)DSL-Modem, Kabelmodem oder an ein Glasfaser-Ab­schlussgerät (ONT) angeschlos­sen. Da manche Provider keine gewöhnlichen Modems mehr bereitstellen, muss man dieses eventuell im Handel besorgen. Eine im Internettarif enthal­tene (VoIP-)Telefonanbindung müsste dann – sofern möglich – über einen separaten VoIP-/SIP-Client genutzt werden.
  2. Mesh-Router hinter Modem-Router: Der Mesh-Router wird an einen LAN-Port am Modem-Router des Providers (Fritzbox, Speed­port, Easybox etc.) angeschlos­sen. Der Internetzugang und der VoIP-Telefonanschluss können somit weiterhin über den Provider-Router abgewi­ckelt werden. Der Mesh-Router bekommt damit keine öffentli­che IP, sondern eine private IP-Adresse aus dem LAN des Pro­vider-Routers zugewiesen. Das private Netz des Mesh-Systems hängt damit als Subnetz hinter dem Provider-Router.
  3. Mesh-Router im Access-Point-Modus: Manche Mesh-Systeme wie zum Beispiel Deco M5 von TP-Link oder Orbi von Netgear lassen sich alternativ auch im Access-Point-Modus betreiben. Das Mesh-System integriert sich nahtlos in das Netzwerk des vorhandenen Modem-Rou­ters. Dann allerdings stehen viele Funktionen des Mesh-Systems nicht mehr zur Verfü­gung, wie zum Beispiel erwei­terte Sicherheitsoptionen, QoS oder die zum Teil sehr umfas­senden Kinderschutzfunktio­nen (inklusive Content-Filter).

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

AVM Fritzbox 7490 und TP-Link Archer VR900v

Router-Vergleich

AVM Fritzbox 7490 und TP-Link Archer VR900v im Test-Duell

Der Router TP-Link Archer VR900v tritt im Test gegen die AVM Fritzbox 7490 an. Hat der VR900v eine Chance gegen die Fritzbox?

Security to go

Schon ganz dicht?

Nach Telekom-Angriff: Router im Sicherheits-Check

Nach der Wurm-Attacke, die eine Million DSL-Nutzer anderthalb Tage vom Netz nahm, ist es Zeit, die Sicherheitskonzepte von DSL-Routern anzusehen.

Router Sicher machen

WPS, Fernzugang und Co.

Router sicher machen: Diese 10 Tipps sollten Sie beachten

Die Sicherheit im Heimnetz hängt stark von der Konfiguration Ihres Routers ab. Mit unseren 10 Tipps sind Sie und Ihr Router auf der sicheren Seite.

1&1 Router 2019

Passwort, SSID, WPS und Co

DSL-Router im Sicherheitscheck - wo lauern die Gefahren?

Ein neuer IoT-Wurm hat vor kurzem Wikipedia stundenlang lahmgelegt. War ein Gerät Ihres Heimnetzes beteiligt? Wir testen, wie gut neue Router Ihr Netz…

router test bestenliste

Von AVM Fritzbox bis Telekom Speedport

Die besten Router im Test 2020: WLAN, DSL, Kabel & LTE

Ob WLAN, DSL, Kabel oder Telefonie: Ein Router ist die Internet-Zentrale im Haushalt. Unser Router-Test 2020 listet die besten Modelle von AVM und Co.