Netflix, Sky Ticket, Prime Video & Co.

Videostreaming-Dienste: Abo testen oder kündigen, Fazit & Ergebnisse

Inhalt
  1. 7 Video-Streaming-Dienste im Vergleich
  2. Videostreaming-Dienste: Inhalte
  3. Videostreaming-Dienste: Technik & Bedienung
  4. Videostreaming-Dienste: Abo testen oder kündigen, Fazit & Ergebnisse

© Screenshot & Montage: PCgo

Netflix merkt sich alle Einstellungen zehn Monate lang, wenn Sie das Abo kündigen.

Streaming-Abo testen oder kündigen

Eigentlich haben Sie ein Netflix-Abo, wollen aber jetzt lieber erstmal Disney+ schauen? Bei allen Anbietern können Sie den Vertrag monatlich kündigen – es sei denn, Sie haben bei Amazon oder Disney eine Jahres-Mitgliedschaft abgeschlossen. 

Die hat den Vorteil, dass die Abos insgesamt günstiger werden; allerdings sind Sie dafür zwölf Monate gebunden. Bei den anderen Diensten verpflichten Sie sich nur für jeweils vier Wochen und können die Mitgliedschaft jederzeit zum Ende des Monats kündigen. 

Netflix bietet eine Besonderheit: Watchlist und Einstellungen werden zehn Monate lang gespeichert. Melden Sie sich in dieser Zeit wieder an, wird alles reaktiviert.

Mehr lesen

Aktuelle Charts im Juni 2020

Was ist aktuell angesagt auf Netflix? Unsere Netflix Charts präsentieren die Top 10 Serien und Filme in Deutschland samt IMDb-Bewertung und mehr.

Zur Probe umsehen statt fürs Abo zahlen 

Übrigens können Sie außer Sky Ticket alle Streaming-Dienste erst einmal testen, bevor Sie Geld zahlen. Bei Disney+ und Apple TV+ dauert der Testzeitraum sieben Tage. Bei den anderen Anbietern können Sie sich 30 Tage lang in aller Ruhe umsehen. 

Joyn Plus+ erlaubt sogar eine dreimonatige Testphase, bevor Sie ein Abo abschließen müssen – oder die Gratis-Variante Joyn nutzen.

© Screenshot & Montage: PCgo

Die Watchlist von Prime Video lässt sich nach Filmen und Serien, alphabetisch oder nach Datum, sortieren.

Fazit: Welcher Dienst für wen? 

Die ersten drei Plätze im Test liegen dicht zusammen: Sieger Netflix hat das breiteste Angebot und viele Eigenproduktionen. 

Die Zielgruppen sind bei Disney+ eingeschränkter: Eltern machen nichts falsch; vor allem, wenn sie selbst Star Wars oder Marvel-Filme mögen. 

Prime Video ist ebenfalls ein rundes Angebot und lohnt, wenn Kunden auch andere Amazon Prime-Vorteile nutzen wollen. 

MagentaTV Plus und Joyn Plus+ haben Extras wie das Live-TV-Programm, MagentaTV Plus dazu noch einen Videorekorder. 

Sky Ticket eignet sich für alle, die Blockbuster und US-Serien möglichst schnell sehen wollen. Letztlich gilt aber für alle Dienste: 

Bei welchem sich ein Abo lohnt, hängt vor allem vom eigenen Film- und Seriengeschmack ab.

Die Ergebnisse unseres Vergleiches können Sie herunterladen:

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Video-on-Demand-Abos

Netflix vs. Amazon, Maxdome und Co: In unserem großen Vergleichstest ermitteln wir die beste Video-Streaming-Flatrate. Wer hat das beste VOD-Angebot…
Video on demand: Filme online ansehen

Welche Vorteile und Extras bieten die verschiedenen Video-on-demand-Portale ihren Nutzern?
Chronologische Liste und Streaming-Links

Wir erklären, in welcher Reihenfolge Sie die Filme mit Superman, Batman und Wonder Woman ansehen sollten und wo Sie Streaming-Angebote finden.
Filme & Serien im Abo

Tausende Serien und Filme auf Abruf: Bei Streaming-Portalen wie Netflix, Prime Video oder ganz neu MagentaTV Plus gestalten Zuschauer ihr Programm…
Filme & Serien im Abo

Startschuss für Apples TV+: Kann der mit Spannung erwartete Streaming-Dienst Netflix wirklich Konkurrenz machen? Wir haben die Film- bzw.…