Smart Home: IP-Überwachungskameras

Anker Eufycam 2C im Sicherheits-Test

© Anker

Anker Eufycam 2C

Die für 240 Euro erhältliche Überwachungslösung von Anker besteht aus einer Basisstation, an welcher die beiden mitgelieferten, wetterfesten 1080p-Kameras über einen proprietären Funkstandard angebunden werden. Wir will, kann bis zu 16 Kameras anmelden.

Die Verbindung der Basis zum Router erfolgt per Ethernet. Die anschließende Einrichtung nimmt man in der App vor. Dabei fiel auf, dass das System auch unsichere Passwörter wie passwort akzeptiert. Ein Firmware-Update wird gegebenenfalls schon während des Setups durchgeführt – und auch später automatisch oder manuell.

Der Download erfolgt allerdings unverschlüsselt, was das Einschleusen manipulierter Firmware begünstigen könnte; die Verbindung des Systems zum Cloud-Server des Herstellers ist aber geschützt.

Zusätzlich lassen sich die Aufnahmen lokal speichern – in der Basis sind dafür sogar schon 16 GB Flash-Memory eingebaut. Als einziges System im Vergleich erlaubt die Eufycam sogar den Zugriff auf ein separates NAS im Heimnetz. Dabei werden nur Ereignis-Aufnahmen übertragen, die zum Beispiel durch die Bewegungserkennung ausgelöst wurden.

Im lokalen Netz verzichtet Anker jedoch auf eine Verschlüsselung der Übertragung. Die App fragt bei der Erstinstallation Standort-Rechte an – hier wird nicht ganz klar, warum dies nötig ist. Alle anderen App-Funktionen, inklusive der Prüfung von Zertifikaten, überzeugten im Test.

Es ist sogar möglich, unterschiedlichen Nutzern der App verschiedene Rechte zuzuweisen. Auch die Sicherheitstests mit OpenVAS und der Scan auf geöffnete Ports zeigten keine Auffälligkeiten. Insgesamt erzielt die Eufycam 2C in diesem Vergleich einen guten zweiten Platz.

© Screenshot / Montage: PC Magazin

Die App von Anker dient nicht nur zur Einrichtung und Verwaltung, sondern auch für den Zugriff auf die Aufnahmen.

Details

  • Internet: www.eufylife.com/de
  • Gesamtwertung: 74 Punkte
  • PC Magazin-Testurteil: gut; Sieger "Pries/Leistung"
  • Preis/Leistung: sehr gut
  • Ausstattung Sicherheit (40 max.): 34 Punkte
  • Bedienung sicherheit und Schutzfkt. (60 max.): 40 Punkte

Fazit

Die technisch sehr gute Eufycam 2C kann sich auch in unserer Security- Bewertung sehen lassen. In puncto Sicherheit bietet sie zudem das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Überwachungskamera mit Pan-Tilt-Zoom

84,0%
Mit Pan-, Tilt- und Zoom-Funktion ist die Foscam enorm flexibel und mit 290 Euro günstig. Ob wir das Gerät empfehlen…
Personal Computing

NAS-Systeme von Asustor, Qnap und Synology lassen sich mit IP-Kamera und wenig Aufwand in Videoüberwachungszentralen verwandeln. Wir zeigen, wie es…
Pearl

Mit dieser Überwachungskamera von 7links behalten Sie Ihre Wohnung stets im Blick – und das von überall auf der Welt und dank Infrarot-LED sogar im…
Pearl

Mit insgesamt acht Full-HD-Kameras überwachen Sie Ihr Haus mit dem VisorTech Funk-Überwachungssystem rund um die Uhr. Die Einrichtung des Systems geht…
WLAN-Outdoor-Sicherheitscam

89,0%
Mehr Auflösung, mehr Ausstattung, mehr Möglichkeiten – die dritte Generation der Pro-Serie von Arlo will vieles noch…