Digitale Fotografie - Test & Praxis

Tragesysteme - 12 Fotorucksäcke für jede Gelegenheit

Wer seine Wirbelsäule schonen will, braucht einen Rucksack, bei dem er das Tragesystem an seinen Körperbau anpassen kann. Eine wichtige Rolle spielt aber auch das Gewicht: Ein Kilo hin oder her, das mag bei Autoreisen gleichgültig sein, bei längeren Tragestrekks macht sich dagegen jedes Gramm bemerkbar. Der einzige Hersteller, der in diesem Test beides in den Griff bekommt, heißt Lowepro. Der kleine Flipside 200 red überzeugt zudem durch sein ansprechendes Design und herausragende Verarbeitung, der Primus AW durch seinen Schnellzugriff und das umweltbewusste Konzept. Beide Modelle erhalten einen Kauftipp. Tenbas Shootout Backpack Medium trumpft mit einem komfortablen Tragesystem und dem besten Ergebnis in Sachen Sicherheit auf, wiegt aber schwere 3,3 kg. Deshalb vergeben wir hier den Kauftipp Autotouren. Kata bekommt für den DR-467 die Empfehlung City-Rucksack: ein nettes, recht leichtes Modell, das die Kamera mittels verstärkter Front vor Stößen schützt. Der Kauftipp Preis/Leistung geht an den Bilora Rodeo Swing Snap für 35 Euro - kein Überflieger, aber o.k.

© Archiv

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Kundenbarometer

Im Smart-Home-Markt drängelt sich eine Vielfalt an Anbietern, was die richtige Wahl erschwert. Unser Kundenbarometer bringt Licht ins…
Cloud-Zeiterfassung

Der Europäische Gerichtshof verpflichtet Unternehmen, die Arbeitszeiten ihrer Mitarbeiter lückenlos zu dokumentieren. Moderne Cloud-Tools ermöglichen…
Obi, Hornbach & Co.

Deutschland ist Baumarktland und der Wettbewerb in der Branche hart. Eine immer wichtigere Rolle im Kampf gegen die Konkurrenz spielen für Obi & Co.…
DHL, DPD, Hermes & Co.

Paketschein erstellen und Sendungen verfolgen: Das ermöglichen die Apps von Paketdiensten. Aber welche Funktionen und Extras bringen sie sonst noch…