M.2-SSDs mit PCIe 4.0 x4

PCIe-4.0-SSDs im Vergleichstest: Adata, Patriot & Samsung

17.2.2021 von Oliver Ketterer

ca. 2:05 Min
Vergleich
VG Wort Pixel
  1. Highspeed-SSDs im Vergleichstest: 10x schneller als SATA-SSDs
  2. PCIe-4.0-SSDs im Vergleichstest: Adata, Patriot & Samsung
  3. PCIe-4.0-SSDs im Vergleichstest: Seagate, Silicon Power & Western Digital
  4. PCIe-4.0-SSDs im Vergleichstest: Testverfahren, Ergebnis-Tabelle & Fazit

ADATA XPG Gammix S50

Die meisten PC-Systeme laufen mit einer SSD, auf der Windows installiert ist und womöglich mit einer zusätzlichen HDD als Massenspeicher für selten genutzte Daten. Oder die HDD ist über AMDs StoreMI an die SSD angebunden. Damit aber Windows besonders flott läuft, muss die Leistung der SSD bei kleinen Dateien hoch sein. Hier ist die ADATA XPG Gammix S50 sehr gut.

Außerdem zeigt sie sehr gute Werte beim kontinuierlichen Beschreiben des gesamten Speichers; dies messen wir mit HD Tune Pro. Der Hersteller gibt die maximale Schreibmenge TBW mit 1,8 PByte an, die ersten Fehler sollen erst nach zirka 1,7 Mio. Stunden auftreten. Für einen Testsieg reicht es aber dennoch nicht, denn die neue WD_Black SN850 von Western Digital hat klar die Nase vorn bei den Transferraten.

PCIe-4.0-SSDs im Vergleichstest: ADATA XPG Gammix S50
PCIe-4.0-SSDs im Vergleichstest: ADATA XPG Gammix S50
© Josef Bleier

Details: ADATA XPG Gammix S50

  • Internet: www.adata.com/de
  • Preis/Leistung: sehr gut
  • PCgo-Gesamtwertung: 84 Punkte - gut

Fazit: ADATA XPG Gammix S50

Die Adata XPG Gammix S50 bietet das beste Gesamtpaket. Ein Kühlkörper ist schon dabei, und die TBW ist hoch.

Patriot Memory Viper VP4100

Patriot Memory gibt die nominalen maximalen Transferraten für die VP4100 mit 5000 bzw. 4400 MByte/s an. Auf unserer Testplattform erzielen wir sogar 5250 MByte/s beim Lesen und beim Schreiben 4134 MByte/s. Besonders gut gefallen haben uns auch die mittleren Transferraten von 4282 bzw. 3857 MByte/s (Lesen und Schreiben).

Das zeigt, dass die VP4100 beim täglichen Arbeiten unter hoher Last ein zuverlässiger Partner ist. Der Hersteller gibt die TBW mit 1,8 Petabyte an. Ein sehr guter Wert für eine 1-TByte-SSM. Auch sehr positiv: Beim Versandpreis von rund 210 Euro ist ein sehr ordentlicher Kühler bereits inbegriffen.

PCIe-4.0-SSDs im Vergleichstest: Patriot Memory Viper VP4100
PCIe-4.0-SSDs im Vergleichstest: Patriot Memory Viper VP4100
© Josef Bleier

Details: Patriot Memory Viper VP4100

Fazit: Patriot Memory Viper VP4100

Die Viper VP4100 gefällt mit guten Datenraten. Beim 4K-Test schwächelt sie leicht und wäre daher besser als Zweit-SSD.

Samsung 980 Pro

Die Voraussetzung für diesen Test war nicht nur PCIe 4.0, sondern auch eine Kapazität von einem Terabyte. Etwas bessere Transferraten erzielt die Samsung 980 Pro mit 500 GByte Speicherkapazität – das ist meistens genau umgekehrt und insofern etwas ungewöhnlich.

Aber Samsung geht eigene Wege: Die Koreaner bauen nicht nur ihre eigenen Speicherbausteine mit 136 Schichten, sondern setzen auch seit jeher eigene Speicherkontroller ein. Der Elpis S4LV003 mit acht Kanälen liest Daten mit maximal 6300 MByte/s aus und schreibt sie mit 5050. Auch dieses Ergebnis ist beeindruckend; wäre da nicht die jüngste Konkurrenz, die das noch einen Tick besser macht.

Samsung SSD 980 Pro 1 TB im Test
PCIe-4.0-SSDs im Vergleichstest: Samsung SSD 980 Pro 1 TB
© Josef Bleier

Details: Samsung 980 Pro

  • Internet: www.samsung.de
  • Preis/Leistung: gut
  • PCgo-Gesamtwertung: 83 Punkte - gut

Fazit: Samsung 980 Pro

Die Samsung 980 Pro hat einige kleine Schwächen, die eine bessere Platzierung verhindern. Auch ihr fehlt der Kühlkörper.

Weiter geht es mit: PCIe-4.0-SSDs im Vergleichstest: Seagate, Silicon & Western Digital

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Wir haben Tipps und Tricks für den Kauf einer externen Festplatte.

Externe Festplatten im Test

Kaufberatung zu Festplatten, USB-Sticks & USB-SSDs

Wir zeigen Ihnen, worauf Sie beim Kauf von Festplatten, USB-Sticks & USB-SSDs achten sollen und stellen die schnellsten Speicher vor.

Samsung SSD 960 Pro & Evo: Release & Preis

Highspeed-Speicher

Samsung SSD 960 Pro & Evo: Neue M.2-SSDs mit…

Samsung stellt die SSD 960 Pro und SSD 960 Evo vor. Es handelt sich um M.2-SSDs mit NVME-Protokoll, die über PCI-Express über 3 GB pro Sekunde…

SSD Aufmacher

Günstiger Speicher

SSD-Test 2016: Das sind die besten SSD-Schnäppchen des…

SSDs sind immer günstiger geworden. 500 GB gibt es schon für rund 120 Euro. Im SSD-Test 2016 jagen wir günstige Schnääpchen-SSDs durch den…

Samsung 960 PRO

Personal Computing

Samsung SSD 960 Pro im Test: Das M.2-Flaggschiff

Die Samsung SSD 960 Pro im M.2-Format ist Samsungs neues Speicher-Flaggschiff. Wir haben die SSD-Rakete für Sie im Test.

Aufmacher-SSD-Karten

Solid-State-Module

M.2-SSDs im Test: Corsair MP 600 Pro XT & Patriot Viper…

Mit riesigen Schritten schreitet die Entwicklung der SSD-Technologie voran. Grund genug für uns, die aktuellen Festplatten Modelle zu begutachten.