Digitale Fotografie - Test & Praxis
SLR-Kameras im Vergleich

Sony Alpha A77II vs. Nikon D7100: Fazit

Auch die D7100 liefert eine deutlich überdurchschnittliche Bildqualität, aber die neuere Sony ist noch etwas besser.

In der Praxis zählen aber auch andere Qualitäten, so etwa der Autofokus; und der arbeitet in der A77II noch etwas schneller als beim Vorgängermodell A77, allerdings teils unzuverlässig: Im Praxistest lag er des Öfteren daneben. Dieser Punkt geht also klar an die Nikon D7100 mit über 90 Prozent AF-Trefferquote.

Gleiches gilt für die Ausdauer des Lithium-Ionen-Akkus, der in der neuen Sony nur für unter 500 Fotos ausgelegt ist. All das macht es uns schwer, einer der beiden Testkandidatinnen den Vorzug zu geben. Letztendlich gewinnt aber doch die Sony A77II, nicht zuletzt wegen der gut funktionierenden WLAN-Funktion und dem praktischen, verstellbaren Monitor.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Vollformatkameras bis 3.000 Euro

Wir lassen die Vollformatkameras Canon EOS 5D Mark III, Nikon D800 und Sony SLT-A99 gegeneinander antreten. Das Ergebnis: ein knappes…
Robuste Kompakte

Mit Schutz vor Wasser, Sand und Stürzen bieten sich Outdoorkameras als robuste Begleiter für harte Einsätze an. Wir testen sechs aktuelle Modelle.
Spiegelreflexkameras

Einsteiger-Flaggschiffe und Mittelklasse-Favoriten: Wir präsentieren die besten digitalen Spiegelreflexkameras mit APS-C-Sensor.
Nikon D810, Sony A7S, Canon EOS 6D

Nikon D810, Sony A7S und Canon EOS 6D: Drei Kameras mit Vollformatsensor, aber auch drei völlig unterschiedliche Konzepte. Wir haben die…
Nachfolger und Neuheiten

Wir wagen den Blick in die Kristallkugel: Welche DSLRs und spiegellose Systemkameras haben Canon, Nikon und Co. für 2014 geplant?