Entertainment-Piraten

Sitecom TV Media Player MD-270

21.8.2010 von Andreas Frank

ca. 1:10 Min
Vergleich
VG Wort Pixel
  1. Im Test - Netzwerk-Media-Player
  2. Asus o!Play Air HDP-R3
  3. Auvisio True Vision 1080p
  4. DVico TViX HD n1
  5. MSI Movie St ation HD1000
  6. Seagate Freeagent Theater+
  7. Sitecom TV Media Player MD-270
  8. Terratec Noxon M520
  9. Trekstor TV
  10. Standpunkt

Weißer Winzling

 

Sitecom TV Media Player MD-270
Weißes Leichtgewicht mit Minitasten: Was gut aussieht, ist nicht immer funktional.
© Video Homevision

Netzwerk-Player, Router, NAS-Server und portable Festplatte im einheitlichen weißen Look gesucht? Dann werden Sie bei dem Netzwerk-Spezialisten Sitecom fündig.

Mach's leicht..." lautet die Philo-sophie von Sitecom. Das ist genau das, was sich viele Nutzer wünschen bei der zum Teil verzwickten Netzwerk-Konfiguration von Geräten. Die einfache Bedienung hat beim TV Media Player MD-270 dann auch vollends überzeugt. Die Konfiguration und das Auffinden von Mediendateien gelang, ohne Fragen aufzuwerfen.

Passend zum ansprechenden weißen Äußeren des Players werden farblich abgestimmte HDMI- und AV-Kabel mitgeliefert. Das Stilbewusstsein setzt sich in den Bildschirmmenüs fort.

Sitecom Menü
Genauso schick wie das übrige Menü ist die Anzeige bei der Musikwiedergabe. ID-Tags und Album-Cover werden erfreulicherweise eingeblendet.
© Video Homevision

Kein anderer Player im Testfeld ist in Sachen Optik und Benutzerführung so überzeugend: Das betrifft etwa die detaillierte Suche nach Inhalten, das Ändern der Ordneransicht, um etwa Fotos anhand von Vorschaubildern zu durchsuchen, sowie die Anzeige der ID-Tags von MP3-, M4A-, WMA- und Flac-Musikdateien sowie der MP3- Album-Cover.

Leider fehlt eine deutsche Bedienungsanleitung. Doch diesen Fauxpas macht die zehnjährige Garantie auf den Player wett.

Was Heimvernetzungslaien gefällt, müssen Spezialisten noch lange nicht schätzen. Fortgeschrittene Nutzer werden etwa die Menü- und Kapitelunterstützung von Disk-Images und die Auto-Umschaltung bei 24p-Quellen vermissen. Anklang bei beiden Gruppen wird jedoch das Internet-Angebot finden, das derzeit neben den Fotodiensten Picasa und Flickr auch HD-Videos von YouTube beinhaltet.

Testurteil:

Sitecom TV Media Player MD-270

€ 130; www.sitecom.com

+ überzeugende Bildschirmmenüs + einfache Installation - keine Unterstützung von Menüs bei Disk-Images - enge Buchsen-Anordnung

Gesamtwertung: gut 68 %

Preis/Leistung: gut

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Netzwerk-Media-Player

Kaufberatung

Top 5: Die besten Netzwerk-Media-Player

Netzwerk-Media-Player streamen Musik, Videos und Fotos und unterstützen dabei fast jedes Dateiformat. Wir stellen Ihnen die Top 5 der Alleskönner vor.

Cinema One

Kompakt-Server

Cinema One im Test

Um in die Welt von Kaleidescape einzusteigen, ist kein komplett vernetztes Haus mehr nötig. Mit dem Cinema One gibt es erstmals einen DVD- und…

Synology DiskStation DS416play

Starkes NAS mit 4K-Transcoding

Synology DS416play im Praxis-Test

Die Synology DS416play zeigt sich im Test als starkes NAS mit tollen Multimedia-Fähigkeiten. 4K-Transcoding und paralleles 1080p-Streaming meistert…

© Oleksiy Mark / shutterstock

Connected Home

Fantec vs. Himedia und Popcornhour: Netzwerk-Player im…

Der Fantec 4KP6800, der Himedia H8 Octa Core und der Popcornhour A500 sind Media-Player für Heimnetzwerke. Wir haben die Media-Player im…

QNAP TS 451

NAS mit HDMI-Port

QNAP TS-451 im Test: Starke Netzwerkfestplatte mit…

84,0%

Aktuelle Netzwerkfestplatten sind oft auch starke Media-Player. Im Test zeigt das NAS QNAP TS-451 seine Stärken und wenige Schwächen.