Sicherheitskameras - In- und Outdoor

Sechs Kameras im Vergleich: für innen und außen

29.1.2022 von Hannes Rügheimer

Ob drinnen oder draußen – vernetzte Kameras können die Sicherheit im eigenen Zuhause steigern. Wir haben je zwei Modelle für innen, für außen und für den variablen Einsatz getestet.

ca. 0:50 Min
Vergleich
VG Wort Pixel
  1. Sechs Kameras im Vergleich: für innen und außen
  2. Indoor-Kameras
  3. Kameras für In- und Outdoor
  4. Outdoor-Kameras
  5. Gesamtfazit und Testverfahren
Shutterstock-Kamera-1-
In unserem Vergleich stellen wir Ihnen je zwei Kamera-Modelle für innen, außen und den variablen Einsatz vor.
© vfhnb12 / shutterstock.com

In puncto Sicherheit spielen Überwachungskameras im Smarthome eine große Rolle. Erkennt die Kamera eine Bewegung, startet sie die Aufzeichnung und schickt eine Push-Meldung aufs Smartphone. Per Geofencing lässt sich die Überwachung einschränken, wenn die Bewohner selbst zu Hause sind.

Jedoch gibt es für den Einsatz auch im Privatbereich strenge gesetzliche Vorschriften. So müssen für den Innenbereich alle dort verkehrenden Personen über den Kameraeinsatz informiert sein. In Außenbereichen darf die Kamera keine öffentlichen Zonen vor dem Haus filmen. Zusätzlich muss ein Schild auf die Kameraüberwachung hinweisen.

Entscheidend für die Auswahl einer Kamera ist zudem die Frage, wo und wie lange Aufnahmen gespeichert werden. Im einfachsten Fall, der auch bei komplexeren Systemen oft die Standardvariante ohne Zusatzkosten ist, liegen die Videoclips nach der Übertragung allein auf dem Smartphone. Einige Geräte setzen zusätzlich auf lokale Speicherung, etwa auf microSD-Karte.

Wer sich in erster Linie gegen Einbrecher wappnen will, sollte jedoch bedenken, dass die Aufnahmen verloren sind, wenn der Eindringling die Kamera beziehungsweise ihre Basis schlicht mitnimmt. Gegen solche Szenarien hilft es, wenn die Aufnahmen in der Cloud abgelegt werden. Diese Option bieten die meisten Hersteller aber nur per Abo an.

Sechs Überwachungskameras im Sicherheitstest

Smart Home: IP-Überwachungskameras

Arlo, Blink, Nest & Co.: 6 Überwachungskameras im…

IP-Kameras sorgen für Sicherheit in Haus und Garten. Aber wie halten es die Geräte eigentlich selbst mit der Datensicherheit und dem Schutz gegen…

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

NX4573 VisorTech Funk-Überwachungssystem DSC-2008.app

Pearl

VisorTech Funk-Überwachungssystem im Check

Mit insgesamt acht Full-HD-Kameras überwachen Sie Ihr Haus mit dem VisorTech Funk-Überwachungssystem rund um die Uhr. Die Einrichtung des Systems geht…

Amazon Ring Indoor Cam

Neue Ring Indoor-Cam mit Gegensprechfunktion

Ring bringt neue Sicherheitskamera auf den Markt

Wer sein Zuhause in Sachen Sicherheit auf den aktuellen Stand bringen will, der ist bei der Firma Ring mit ihrer neuen Indoor-Cam genau richtig.

Google Nest Kamera

Google drosselt Datenraten

Reduzierte Videoqualität bei Nest-Kameras von Google

Google verringert die Videoqualität seiner Nest-Sicherheitskamers, um den Datenverbrauch in Zeiten der Coronavirus-Pandemie etwas zu verringern.

Coronavirus: Home-Office

Open-Source-Tools

Heimnetzwerk im Home-Office sichern: So geht's

Sicherheitslücken in Router oder Windows reißen Einfallstore in Ihr Heimnetzwerk. Mit den richtigen Tipps und Tools beugen Sie den meisten Gefahren…

shutterstock_1007352808_VPN

Sicher surfen

VPN im Router einrichten - So geht's

Wir zeigen Ihnen, wie Sie den VPN Client direkt auf den Router installieren können. So bleibt wirklich jeder Besuch im Netz sicher.