Schicke 55- bis 65-Zoller

Samsung UE65KS9590 im Test

3.8.2016 von Roland Seibt

ca. 1:00 Min
Vergleich
VG Wort Pixel
  1. Design-TVs im Test: Philips vs. Loewe, Panasonic, LG, Samsung und Co.
  2. LG OLED65E6D im Test
  3. Panasonic TX-58DXW804 im Test
  4. TCL U55S7906 im Test
  5. Loewe Reference 75 im Test
  6. Philips Ambilux im Test
  7. Samsung UE65KS9590 im Test
  8. Sony KD-65XD9305 im Test
Samsung UE65KS9590
Fernab vom TV-Mainstream bringt Samsung eine Reihe auf den Markt, die als Zielgruppe echte Designkenner erschließt. Laut Samsung handelt es sich um die Neuinterpretation des TVs als Designmöbel. Hier würde Formgebung und vollendete handwerkliche Umsetzung mit höchstem Anspruch betrieben. Es gibt drei Varianten (40”, 32” und 24”) mit angepasster Panelauflösung in jeweils zwei unterschiedlichen Farben. Mehr unter www.samsung.de/serif-tv
© Samsung

Pro

  • interessantes Design

Contra

  • Standfüße erschweren die Aufstellung

Fazit

video Magazin Testurteil: überragend, Preis/Leistung: überragend

Design als Kombination von Funktion und Form war Samsung schon immer ein wichtiges Anliegen, um sich von den Allerwelts-TVs abzusetzen. Der wichtigste Partner war dabei der Panelhersteller Samsung Display, der viele Innovationen ermöglichte, mit denen andere TV-Marken erst später beliefert wurden. Erst durch ihn wurde die LED-Backlighttechnik massentauglich, sodass ultraflache Panels auf den Markt gebracht werden konnten, die wie ein Bild an der Wand wirkten. Und nicht zuletzt waren es diese Koreaner, die LCD-Panels so bogen, dass man Curved-TV als neuen Formfaktor für einen Fernseher einführen konnte. Wie bei Design üblich polarisierte diese Innovation diesmal die TV-Welt.

Während die einen es toll und hypermodern fanden, konnten sich andere mit dem Look gar nicht anfreunden. Aber wie sagt man so schön: Über Design kann man nicht streiten. Diese Fernseher bieten allerdings mit ihrer Konvexität etwas außergewöhnliches Neues und damit vielleicht das letzte Kaufargument, den alten Fernseher zu ersetzen. Nebenbei zeigt sich Samsung in den letzten Jahren kreativ, was das Design von Standfüßen betraf, blieb aber dabei seiner Doktrin der Zentralposition treu. Schicke Standfüße der Mitbewerber reichen nun teilweise über das Breitenmaß des TV-Gehäuses hinaus, was eine Aufstellung oft massiv erschwert. Design muss praktisch bleiben.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Partytime

UHD-Fernseher

TVs ab 55 Zoll im Vergleichstest

Wir haben aktuelle 55-Zoll-TVs im Vergleichstest. Unsere Kandidaten bieten 4K-Bild und HDR, sind aber dennoch günstig in Sachen Preis-Leistung.

Fernseher Bühne Vorhang auf

UHD, HDR und mehr

4K-TVs mit 65 Zoll im Test: Samsung vs. Sony, Panasonic,…

Wir haben aktuelle 4K-Fernseher von Grundig, Hisense, Panasonic, Samsung, und Sony im Test. Wir zeigen, welches Modell sich wirklich lohnt.

Panasonic TX-43EXW754 Aufmacher

"4K Pro Ultra HD"-Fernseher

Panasonic TX-43EXW754 im Test

84,0%

Der Panasonic TX-43EXW754 ist ein 4K-Pro-Ultra-HD-Fernseher der unter anderem mit seinem breiten Blickwinkel punktet. So schneidet der TV im Test ab.

Panasonic TX-65 EXW 604 Fernseher

65-Zoll-UHD-TV

Panasonic TX-65EXW604 im Test: Natürlich wirkendes, scharfes…

78,0%

Panasonic bringt den 4K-Fernseher TX-65EXW604 mit 65-Zoll-Display auf den Markt. Was der TV neben hoher Bildqualität noch zu bieten hat, lesen Sie im…

Fernseher-Test: Welcher 55-Zoll-UHD-TV unter 3000 Euro überzeugt?

55 Zoll UHD-TVs unter 3.000 Euro

Fernseher-Test: Welcher 55-Zoll-UHD-TV überzeugt?

Von LG bis Samsung: Zum großen TV-Test versammelt video die Spitzenmodelle der 55-Zoll-Klasse – aber auch Schnäppchen. Welches Modell überzeugt?