Vergleichstest Soundbars

Philips HTL2183B

26.1.2016 von Antonia Laier

ca. 1:15 Min
Vergleich
VG Wort Pixel
  1. Soundbar-Test 2016: 6 Klangbalken im Vergleich
  2. Philips HTL2183B
  3. Bose Solo 5
  4. LG LAC950M
  5. Sony HT-NT3
  6. Definitive Technology W Studio Micro
  7. Arcam Solo Bar & Sub
  8. Fazit
Philips HTL2183B
Für die kabellose Musikübertragung hat die HTL2183B außerdem Bluetooth via NFC mit an Bord. Als Einstiegsmodell ein absoluter Preis-Leistungs-Knaller!
© Philips

Pro

  • Preis/Leistung
  • Anschlussmöglichkeiten
  • Displayanzeige

Contra

  • kein kabelloser Subwoofer
  • Plastik-Optik

Fazit

video Magazin Testurteil: gut (70 %); Preis/Leistung: überragend; video Kauftipp

Der erste Blick in die quadratische Verpackung der Philips HTL2183B dürfte etwas verwundern, denn die 3.1-Soundbar wird in drei Teilen geliefert. Eine Kurzanleitung erklärt, wie's geht: Einfach zusammenstecken und mit den im Lieferumfang enthaltenen Schrauben befestigen, die Soundbar via Kabel mit dem zugehörigen Subwoofer (ein kompaktes Leichtgewicht mit 2,8 Kilo) verbinden und fast kann's losgehen.

Für die passenden Zuspieler hat die Philips HTL2183B einen HDMI-Ausgang, einen optischen und koaxialen Anschluss sowie Aux-In, Audio-In und USB an Bord. Über ein Touch-Interface an der Oberseite des Klangbalkens lassen sich manuell Power, Source und die Lautstärke regulieren.

Lesetipp: Fünf Tipps für Soundbars und Sounddecks

Oder natürlich über die recht übersichtlich und kompakt gehaltene Fernbedienung der Philips HTL2183B. Die Displayanzeige gibt an, welche Quelle gerade wiedergegeben wird. Was Philips hier für diesen Preis an Klangvolumen bietet, kann sich hören lassen. Dank virtuellem Surround Sound erleben wir Schüsse und Explosionen aus der Richtung, aus der sie kommen sollen. Auch der Bass setzt im richtigen Moment ein. Im Voice Modus werden Gespräche klar und dennoch sehr natürlich wahrgenommen. Dafür hat Philips hier erstmals einen eigenen Center-Kanal in die Soundbar integriert. Und das hört man auch.

Natürlich stößt die Soundbar in Sachen Pegelfestigkeit und Tiefgang irgendwann an ihre Grenzen, was man ihr allerdings auch nicht verübeln darf. Für die kabellose Musikübertragung hat die Philips HTL2183B außerdem Bluetooth via NFC mit an Bord. Als Einstiegsmodell ein absoluter Preis-Leistungs-Knaller!

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Bose Solo 15 TV Sound System

Neue Soundsysteme von Bose

Cinemate 15 Home Cinema Speaker und Solo 15 TV Sound

Sowohl das Cinemate 15 Home Cinema Speaker System als auch das Solo 15 TV Sound System bringen Klang-Power ins Heimkino, ohne viel Platz zu…

Antonia Laier Andreas Stumptner Lichtmond

video TechNite, Folge 29

Sky UHD mit Unboxing, PlayStation VR, Heimkino von Bose und…

Das video-Team präsentiert einen bunten Themenmix in der neuen TechNite-Webshow. Jetzt die kopansehen!

Atmos Soundbars Vergleichstest

Mit 3D-Klang

Soundbar Test 2018: 8 Modelle mit Dolby Atmos im Vergleich

Dolby Atmos vom Kinosaal ins Wohnzimmer? Wir haben alle derzeit verfügbaren Soundbars mit 3D-Klang getestet und verglichen: LG, Onkyo, Philips,…

Soundbar Test

Heimkino-Sound

Soundbar Test 2020: Bestenlisten bis 300 / 500 / 1.000 Euro

Bose, Samsung, Teufel und Co.: Welche Soundbar ist die beste? Unser Soundbar-Test 2020 nennt die besten Modelle für jede Preisklasse.

Philips-Fidelio-B97-Aufmacher

Verwandlungskünstler

Soundbar: Philips Fidelio B97 im Test

81,0%

Wenn bei Philips „Fidelio“ draufsteht, weiß man, dass es um höchste Klangansprüche geht. Aber auch optisch macht die Fidelio B97 einiges her.