Dashlane, McAfee, Keepass & Co.

Passwort-Manager im Vergleich: 1Password

© Screenshot / Montage: PC Magazin

1Passwort verfügt über einen Watchtower, der schwache oder mehrfach verwendete Passwörter erkennt.

1Password

Um von einem anderen Passwort-Manager zu 1Password wechseln, lassen sich Passwort-Daten bequem importieren. In der Watchtower genannten Sicherheits-Zentrale von 1Password sehen Sie auf einen Blick, bei welchen Passwörtern Handlungsbedarf besteht. Praktisch ist zudem die Erinnerungsfunktion für ablaufende Dokumente.

Die Browser-Erweiterung ist der Begleiter der Desktop-App. Sie gibt Zugriff auf die wesentlichen in Ihrem Tresor gespeicherten Informationen, leitet für Änderungen aber meist zur Desktop-Applikation weiter. In der Browser-Erweiterung steht ein Passwort-Generator zu Verfügung, mit dem sich mit wenigen Mausklicks sichere Passwörter erstellen lassen.

Als Besonderheit lassen sich neben den üblichen Buchstaben, Sonderzeichen und Zahlen auch Passwort-Phrasen erstellen. Ebenfalls nicht oft zu finden ist die Erkennung doppelter Passwörter. Das automatische Ausfüllen von Passwort- Feldern klappt jedoch nicht immer.

Zudem ist der Passwort-Manager unvollständig übersetzt; es tauchen an manchen Stellen englische Begriffe auf. Und anders als die meisten Mitbewerber bietet 1Password keine kostenlose Version an.

Details: 1Password

  • Preis für ein Jahr: 35.88 €
  • Internet: https://1password.com/de
  • Gesamtwertung (max. 100 Punkte): 68 Punkte
  • PC Magazin-Testurteil: befriedigend
  • Pries/Leistung: befriedigend

Fazit

Die Bedienung von 1Password ist nicht sehr intuitiv. Die verschiedenen Module verwirren, und die mobile App bleibt hinter ihren Möglichkeiten zurück.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Hacker-Gefahr im Google Browser

Durch eine Sicherheitslücke im Google-Chrome-Browser können Hacker an Passwörter des Nutzers gelangen. So schützen Sie sich vor Angriffen.
Security Intelligence Report

Laut der Microsoft-Sicherheitsanalyse sind Angriffe auf Accounts wie das Microsoft-Konto um 300 Prozent gestiegen. So schützen Sie sich vor Hackern.
Sicherheit

Passwörter, die leicht im Gedächtnis bleiben, sind zu einfach aufgebaut und daher immer ungeeignet. Solche aber, die den Sicherheitsanforderungen…
Open-Source-Tools

Sicherheitslücken in Router oder Windows reißen Einfallstore in Ihr Heimnetzwerk. Mit den richtigen Tipps und Tools beugen Sie den meisten Gefahren…
Sicherheit

Auf PCs und Mobilgeräten verstecken sich Trojaner in vermeintlich nützlichen Programmen und hoffen darauf, dass sie von arglosen Nutzern installiert…