120Hz-Displays

Panasonic LCD-TV TX-49JXW944 im Test

8.3.2022 von Roland Seibt

ca. 2:50 Min
Vergleich
VG Wort Pixel
  1. Panasonic vs. ViewSonic: Das Shootout mit OLED, LCD und Gaming-Monitor
  2. Panasonic OLED-TV TX-48JZW984 im Test
  3. Panasonic LCD-TV TX-49JXW944 im Test
  4. Viewsonic Gaming Monitor Elite XG320U im Test
  5. 120Hz-TV vs. Gaming-Monitor: Gesamtfazit
  6. So testen wir: Gaming
  7. So testen wir die Gaming-Latenz mit 240 Hz und VRR
Panasonic-49JXW944-Zocken-1-
Gerade in großflächig hellen Szenen dominiert die Leuchtkraft des LCDs das Testfeld. Und Games gehen lange nicht so dezent mit der Brillanzabstimmung um wie HDR-Filme.
© Konstantin Grassl

Pro

  • DolbyVision IQ und HDR10+ adaptive
  • beste Tuner- und Aufnahmefunktionen
  • Gaming: 4k/120Hz und VRR
  • reaktionsschnelle Bedienung

Contra

  • schwacher Klang

Fazit

Das video-Gesamturteil: sehr gut (861 von 1005 Punkten)

Anders als viele Mitbewerber baut Panasonic neben OLEDs auch LCD-Fernseher mit Spitzentechnik. Der TX-49JXW944 ist damit einer von wenigen in seiner Größe, die auch das volle Gamingpotenzial bieten.

Vor allem beim längerem Anschauen von statischen Inhalten oder größerer Lichtstärke in allen Lebenslagen ist OLED nicht immer die beste Wahl. Zwar besticht die Technik durch fantastische Schwarzwerte und damit sensationelle Kontraste in dunklen Räumen, doch darf man die Gefahr des Einbrennens niemals ganz außer Acht lassen. Böse destruktive Fehler sind mittlerweile zwar eine absolute Ausnahme, doch die Mittel und Wege, wie dies erzielt wird, sind auch nicht ohne.

So fällt an einem OLED-TV im Betrieb als Desktop-Monitor schnell der Bildschirmschoner ins Auge, der das Bild eines PDF-Dokumentes schon nach dem halben Durchlesen einer Seite abdunkelt. Gerade in Ultra-HD ist die Abbildung des Mauszeigers dann auch zu klein, um das Bild wieder aufzuhellen. Man muss schon ein ganzes Fenster schieben oder wechseln. Da beim Gaming einiges auf dem Bildschirm los ist, wird hier nichts dunkler, doch könnte ein TV statische Anzeigen als Senderlogo identifizieren und im Kontrast absenken.

panasonic-tv-tx-49jxw944
Panasonic glänzt, wo andere patzen. Dank Doppeltuner sind Aufnahme- und Serverfunktionen Spitzenklasse.
© Josef Bleier

Das fiel zum Glück bei unseren Tests niemals negativ auf. Dennoch bewies der LCD-TV Panasonic TX-49JXW944 im Direktvergleich bei vielen Inhalten deutlich mehr Strahlkraft als sein teurerer OLED-Kollege. Im Kinofilmbetrieb treten selten großflächig helle Inhalte auf, die Übertragung der olympischen Winterspiele zeigte auf dem OLED-TV jedoch deutlich dreckigeren Schnee. Auch die Doppelseite eines Word-Dokuments überfordert die Lichtreserven eines OLED-TVs.

Beim Gaming hingegen muss der LCD mit einer etwas geringeren Reaktionszeit leben, was allerdings nur in einer minimal schwächeren Bewegtbildschärfe resultiert. Die eigentliche Gaming-Latenz liegt bei beiden Geräten vergleichbar gut. Was der TX-49JXW944, der auf Local Dimming mit einigen wenigen vertikalen Clustern setzt, an Strahlkraft vorlegt, muss er an mäßigem Schwarzwert wieder als Kritik einstecken.

Der beste Screen zum Zocken: LCD-TV VS. Monitor VS. OLED-TV

Quelle: connect Tech Channel
Der beste Screen zum Zocken: LCD-TV VS. Monitor VS. OLED-TV

Wie ist die Farbe & Beleuchtung des Displays beim Panasonic TX-49JXW944?

Er basiert auf einem IPS-Panel, das exzellente Farben aus allen Blickwinkeln garantiert, jedoch keine Meisterleistungen im Kontrast vollbringt. Man muss Panasonic jedoch zugestehen, dieses Manko sehr gut im Griff zu haben. Mit aktiviertem Lichtsensor fährt die LED-Hinterleuchtung abends herunter, was den Schwarzwert gleichermaßen verbessert. Die Dimmzonen werden dabei sehr verhalten eingesetzt, was negative Seiteneffekte minimiert. Eigentlich stört des fehlende Superschwarz nur bei düsteren HDR-Filmen.

Panasonic-49JXW944-Screen3-1-
Bei so vielen Optionen zum Energiesparen ist es verwunderlich, dass überhaupt noch ein Bild aus dem TV kommt.
© video

Wie verhält sich der Panasonic TX-49JXW944 beim Gaming?

Die leichte Aufhellung nahe Schwarz bringt beim Gaming gar einige Feinde ans Tageslicht, die sich ansonsten komplett in der Schattenwelt versteckt gehalten hätten. Überhaupt fiel beim Ausprobieren vieler Games, die auch für HDR konzipiert sind, auf, dass Spieleproduzenten die neuen Optionen anders nutzen als Filmschaffende. Während beim Filmmastering peinlich genau darauf geachtet wird, welche hellen Inhalte das Auge noch von Dunklem differenzieren kann, nutzen Games die volle Dynamik aus und überfordern den Spieler allzu oft.

Probleme, die so auftreten, werden gern den TV-Geräten zugeschrieben, doch die versuchen nur erfolgreich, viel zu brillante Inhalte, die zudem noch Infos im Dunklen zeigen, auf ihre Panelfähigkeiten anzupassen. Panasonic ist mit korrekten Reaktionen auf alle statischen und dynamischen Metadaten als auch der Anpassung an das vorherrschende Raumlicht, ganz vorn mit dabei.

[Testsiegel] video Magazin Testurteil sehr gut
video Magazin Testurteil: sehr gut
© video Magazin / WEKA Media Publishing GmbH

Auch wenn Panasonics Datenblätter dem TX-49JXW944 einen nicht ganz so guten Chip (HCX Pro AI Processor) wie dem OLED-TV zugestehen, sind die Funktionalitäten im Wesentlichen vergleichbar. Das heißt, die HDR-Verfahren, die wir im Test des TX-48JZW984 gelobt haben, sind genauso mit an Bord wie die umfangreichen Tuneroptionen und auch alle Gamingfeatures.

Auch das schnell reagierende Betriebssystem myHomeScreen 6.0 und die Einbindung des Google Assistant sowie Alexa sind identisch. Neben Netflix und Amazon Prime werden Disney+ und AppleTV+ genauso smart unterstützt wie Joyn, RTL und DAZN, und neben HD+ gibt es nun auch weitere HbbTV Operator-Apps.

Fazit

Im Gaming ist er nicht ganz so reaktionsschnell und kontrastreich wie sein OLED-Freund, doch im hellen Desktop-Einsatz spielt dieser LCD-Meister seine Stärken voll aus.

LG CX vs. C1

OLED-TV für Gaming

LG OLED CX vs. C1: Lohnt sich das Modell 2021 gegenüber dem…

Mit der TV-Reihe LG OLED CX haben die Koreaner 2020 quasi optimale Fernseher für PS5, Xbox Series X und mehr geliefert. Seit Frühjahr 2021 gibt es die…

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Panasonic TX-65GZW954 im Test

65-Zoll-OLED-TV

Panasonic TX-65GZW954 im Test

89,0%

Panasonics TX-65GZW954 ist der erste 65-Zoll-OLED, der bei video die magische Schwelle einer unverbindlicher Preisempfehlung von 3000 Euro zum…

Panasonic-TV-TX-65hzw2004-Aufmacher-OLED-TVs

4 OLED-Fernseher im Vergleich

Der beste OLED-TV 2020: 65-Zöller von LG, Sony &…

Vier Top-Fernseher von LG, Sony und Panasonic treten in unserem OLED-Test 2020 an. Jeder 65-Zoll-TV zeigt dabei eigene Vorzüge. Welcher OLED-TV ist…

Panasonic TX-58JXW834 im Test

58-Zoll-LCD-TV

Panasonic TX-58JXW834 im Test

92,0%

Jede Menge Apps zum kleinen Preis – dazu schnelle Gaming-Reaktionen und vielleicht noch ein gut abgestimmtes Bild. Das scheint sich die neue…

Aufmacher 5 LCD TVs

65-Zoll-LCD-TVs

Fernseher im Test: Fünf 65-Zoller von Samsung, LG & Co.…

Fünf LCD-TVs im direkten Vergleich: Wir haben 65-Zöller von Samsung, ok., Panasonic, LG und TCL in unserem Test genauer unter die Lupe genommen.

Panasonic TX-65JZW984 im Test

65-Zoll-OLED-TV

Panasonic TX-65JZW984 im Test

89,0%

Panasonic vertreibt drei Modellreihen OLED-TVs, die sich laut Datenblatt nur durch ihren Sound und in der Brillanz unterscheiden. Preislich bewegen…