Digitale Fotografie - Test & Praxis
Systemcheck

Olympus Pen-F im Test: der Klassiker

© Olympus

Mit klassischem Design und vielen Einstellrädern gehört die Pen-F zu den schönsten Kameras am Markt.

Die Pen-F platziert sich mit einem aktuellen Verkaufspreis von rund 1200 Euro zwischen der günstigeren E-M5 Mark II und der rund 800 Euro teureren E-M1 Mark II. 

Wie Letztere hat sie bereits den neuen Micro-Four-Thirds-Sensor mit 20 Megapixeln ohne Tiefpassfilter integriert und erzielt mit ihm ähnlich gute Ergebnisse. Allerdings fehlen ihr gegenüber der M1 II die 4K-Videofunktion, der zweite SD-Kartensteckplatz, vor allem aber das spritzwassergeschützte Magnesiumgehäuse. 

Stattdessen steckt die Pen-F in einem schicken, dem gleichnamigen analogen Klassiker nachempfundenen Aluminiummantel. Mit dabei: ein verstellbarer 3-Zoll-Touchscreen, ein großer elektronischer 100%-Sucher, WLAN und ein separater Aufsteckblitz im Lieferumfang. 

Der 81-Punkt-Kontrastautofokus arbeitet bei guten Lichtverhältnissen nur etwas langsamer als das Pendant der E-M1 II. Die Serienbildgeschwindigkeit liegt bei 10 B/s.

Mehr lesen

Systemkamera-Test 2016

Im Systemkamera-Test 2016 tritt die Sony Alpha 6300 gegen die Fujifilm X-E2, Fujifilm X-Pro2 und Olympus Pen-F an.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

DSLRs und Spiegellose

Ob Profi-DSLR oder spiegellose Systemkamera: Im ColorFoto-Testlabor haben wir alle Olympus-Modelle getestet.
Spiegelreflexkamera Kaufberatung

Sie überlegen, eine digitale Spiegelreflexkamera zu kaufen? Wir beantworten die wichtigsten Fragen und geben Ihnen eine umfassende Kaufberatung.
Kaufberatung

Mit der Pen E-PL5 und der Pen E-PM2 führt Olympus zwei neue MFT-Kameras unter 700 Euro ein. Im Test fordern Sie die angestammten Modelle heraus.
Kaufberatung

Spiegellose Systemkameras verbinden Kompaktheit mit großen Sensoren und guter Bildqualität. Wir stellen die besten Spiegellosen 2020 vor.
Robuste Kompakte

Mit Schutz vor Wasser, Sand und Stürzen bieten sich Outdoorkameras als robuste Begleiter für harte Einsätze an. Wir testen sechs aktuelle Modelle.