Business-Laptop kaufen

Dell Vostro 15 3000 (3558) – flott und ausdauernd

5.10.2015 von Arnt Kugler

ca. 1:30 Min
Vergleich
VG Wort Pixel
  1. Notebooks unter 600 Euro im Vergleichstest
  2. Toshiba Satellite Pro R50-B-112 – beste Mobilität
  3. Dell Vostro 15 3000 (3558) – flott und ausdauernd
  4. Lenovo B50-70 (MCC2RGE) – speicherstark und gut verarbeitet
  5. HP Pavilion 15-p260ng – beste Ausstattung und höchster Stylefaktor

Dells SMB-Notebooks hören auf den Namen Vostro und beginnen je nach Ausstattung bereits ab rund 350 Euro. Unser besser konfiguriertes Testgerät Dell Vostro 15 3000 (3558) kostet rund 500 Euro und besitzt ein entspiegeltes und angenehm helles 15,6-Zoll-Display mit HD-Auflösung (1366 x 768 Pixel). Sein optisch recht dünnes Kunststoffgehäuse ist verwindungssteif und das gut funktionierende Touchpad im XL-Format. Lediglich die Tastaturmitte gibt beim Schreiben sichtbar nach.

Standardmäßig bietet das SMB-Notebook alles, was Sie für den Business-Alltag benötigen: drei USB-2.0/3.0-Ports, VGA, HDMI, Gigabit-LAN, WLAN-ac, Bluetooth, einen DL-DVD-Brenner und eine 500-GByte-Festplatte mit vorinstalliertem Windows 8.1. Mit seinen 2,35 Kilogramm wiegt das Dell Vostro 15 3000 ähnlich viel wie die Testkonkurrenz und erreicht mit seinem 41-Wh-Akku im Laufzeittest 3:58 Stunden (PC Mark 8, Battery-Test) – unterm Strich die zweitbeste Mobilitätswertung.

Dell Vostro 15 3000
Das Dell Vostro punktet mit der zweitbesten Laufzeit.
© Dell

In unseren Leistungstests zeigt sich das leise Dell Vostro 15 3000 (3558) stark genug für Business-Anwendungen. Dafür sorgen ein aktueller Intel Core-i5-5200U (2,2 GHz, Turbo-Boost bis zu 2,7 GHz), 4 GByte RAM und die recht schnelle 500-GByte-Festplatte von WD. Im PC Mark 7 erzielt es 2570 Punkte, im Cinebench R11.5 (CPU) 2,82 Punkte beim 3DMark sogar 4352. Damit ist es zwar das schnellste Notebook in diesem Vergleichstest, hätte Dell aber statt einem, zwei Speicherbausteine eingebaut und so den schnelleren Dual-Channel-Modus ermöglicht, wäre die Leistung noch höher. Dank Service-Klappe können Sie das Vostro 15 3000 aber leicht selbst mit einem zweiten Speicherbaustein aufrüsten.

Lesetipp: Notebook mit SSD & RAM aufrüsten

Das Dell Vostro 15 3000 (3558) punktet mit der höchsten Leistung im gesamten Testfeld und der zweitbesten Laufzeit. Ausstattung und Display-Qualität sind Standard. Lediglich die Tastatur könnte etwas besser sein.

» Internet: www.dell.de
» Preis: 500 Euro
» Preis/Leistung: gut

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Notebook Sommer Tipps

Kühlen, reinigen und mehr

Notebook fit für den Sommer machen: 8 Tipps

Der Sommer setzt Notebooks zu. Wir geben Tipps, wie Sie Laptops reinigen und sauber halten, und zudem vor der Sommerhitze schützen können.

In Word Wasserzeichen einfügen

Office-Tipp

Word: Wasserzeichen einfügen - so geht's

Sie wollen Dokumenten Ihren persönlichen Stempel aufdrücken? Wir zeigen, wie Sie in Word Wasserzeichen einfügen können.

Bestes Business-Notebook 2018

Microsoft, Toshiba und HP

Bestes Business-Notebook 2018: Drei Modelle im Test

Business-Notebooks werden immer schicker, leichter und schneller. Doch welches Gerät ist das beste von allen? Unser Vergleich zeigt es Ihnen.

Bestes Business-Notebook 2019: Drei Modelle im Test

HP, Toschiba & Lenovo

Bestes Business-Notebook 2019: Drei Modelle im Test

Edel, hochwertig und leistungsstark – das erwartet man von einem modernen Business-Notebook. Drei aktuelle Kandidaten der gehobenen Preisklasse von…

Bestes Business-Notebook 2021: 7 Modelle im Test

Lenovo, LG, Fujitsu & Co.

Die besten Business-Notebooks 2021: 7 Modelle im Test

Mit der neuen Prozessorgeneration von Intel sind viele neue Notebooks auf den Markt gekommen. Wir haben getestet, welcher Hersteller das beste…