Eigener Cloud-Speicher im Heimnetzwerk

NAS-Test: Qnap TS-251A

© QNAP

Pro

  • Einrichtungsmöglichkeiten
  • Nutzung als Linux-Workstation

Contra

Fazit

PC Magazin Testurteil: 89 Punkte (sehr gut), Preis/Leistung: sehr gut

Qnaps TS-251A protzt bereits beim Setup  mit vier (!) verschiedenen Installationsmöglichkeiten und bietet in seiner Webmenü-Oberfläche samt seinem reichhaltigen App-Angebot jede erdenkliche Einstellungs- und  Erweiterungsmöglichkeit. 

Über ihren HDMI-Ausgang lässt sich die Qnap-NAS parallel als eigenständige Linux-Workstation nutzen, wenn man das Gerät nicht als 4K-Media-Player im Wohnzimmer einsetzen möchte. Mit einem Schallpegel im Leerlauf  von nur 29,3 dBA in 1 Meter Abstand ist der Einsatz im Wohnzimmer ohne Probleme möglich. 

Die NAS erreicht mit 114 und 119  MByte/s hohe Transferraten über einen ihrer beiden LAN-Ports und bietet zur Datensicherung eine ausgeklügelte Volume-basierte Snapshot-Funktion an – jedoch kein Btrfs-Dateisystem.  ​

Ein nettes Gimmick ist die Funktion Quick Access. Am vorderseitigen USB3-MicroB-Port lässt sich ein PC per USB3-Kabel mit der NAS verbinden. Über den integrierten USB3.0-GBit-Controller können Daten direkt von und zur NAS übertragen werden, ohne den Weg über den Router oder einen LAN-Port nehmen zu müssen. Allerdings muss zur Nutzung von Quick Access das Tool QFinder Pro installiert werden. ​

Mehr lesen

Strategien zur Datensicherung

Netzwerkspeicher sind optimal für Backups – automatisch, sicher, schnell. Wir erklären, wie Sie Backups mit NAS von Qnap und Synology einrichten.

Das Transkodieren von UHD-Testvideos  klappte sehr gut mit der NAS-eigenen Transkoding-Engine in Video Station (Browser) und in der QFile-App – sogar bei einem unserer H.265-Testvideos. Das Transkoding  von 1080p-Filmen mit DTS- oder DD-Tonspuren funktioniert am Smartphone jedoch nur über die kostenpflichtige Plex-App.

Fazit

Die QNAP bietet das meiste fürs Geld und liefert gute Leistung.

© QNAP

Mit Quick Access bietet Qnap die Möglichkeit, über ein USB3-Kabel direkt auf die NAS zuzugreifen.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Netzwerkfestplatten im Test

Wir testen Netzwerkfestplatten. Dafür haben wir uns NAS-Geräte von Qnap, Synology und Netgear ins Haus geholt und in verschiedenen Disziplinen…
NAS-Systeme

Auf Filme und Musik von überall aus zugreifen - das klappt mit einem NAS. Wir zeigen die besten NAS-Systeme für Netzwerkfestplatten mit 1, 2 und 4…
Netzwerkfestplatte

Wir haben aktuelle NAS-Profimodelle im Vergleichstest: Mit dabei: Geräte von Qnap, Synology, Western Digital und Netgear.
Tuning

Für mehr Performance können Sie NAS-Festplatten per iSCSI an PC oder Laptop einbinden. Wir zeigen, wie das funktioniert.
Solide Festplatte für den Dauerbetrieb

94,0%
Die Seagate Ironwolf NAS 12 TB ist eine schnelle HDD mit einer sehr hohen Speicherkapazität. Diese günstige…