Amazon Prime Music, Spotify, Apple Music und Co. im Test

Musik-Streaming-Dienste im Vergleich

8.2.2016 von Andreas Frank

Jeder Song, zu jeder Zeit, an jedem Ort: dies versprechen Musik-Flatrates zum Festpreis. Jüngst auch die Streaming-Dienste von Amazon, Apple und Aldi, die zu etablierten Anbietern wie Spotify und Deezer in Konkurrenz treten. Doch welches Musikstreaming-Angebot ist das beste?

ca. 1:00 Min
Vergleich
VG Wort Pixel
  1. Musik-Streaming-Dienste im Vergleich
  2. Aldi life Musik
  3. Amazon Prime Music
  4. Apple Music
  5. Google Play Music
  6. Deezer
  7. Spotify
Musik hören
Mit dem richtigen Streaming-Angebot macht Musik hören am Rechner Spaß.
© Monkey Business Images / shutterstock.com

Musik-Streaming über das Internet hat die Art, wie wir Musik konsumieren, grundlegend verändert. Jahrzehntelang haben wir Alben oder Songs gekauft: als Schallplatte, Kassette, CD oder digitalen Download. Heute geht der Trend hin zum Mieten. Zum Festbetrag im Monat oder im Jahr erhält der Abonnent die Möglichkeit, so viel Musik zu hören, wie er will. Dass solche Flatrate-Dienste nicht nur etwas für ein paar wenige Musik-Fans sind, wurde endgültig klar, als Aldi im September 2015 seinen eigenen Service startete: der Discounter, der die Wünsche der Deutschen so gut wie kaum ein anderer kennt. Drei Monate vorher stieg Apple in das Geschäft mit Musik-Flatrates ein, im November folgte Amazon.

Bester Sound

Soundbar-Test 2016

In Deutschland existiert mittlerweile ein gutes Dutzend solcher Streaming-Dienste. Um den besten zu ermitteln, hat PC Magazin die sechs vielversprechendsten Angebote getestet: Aldi life Musik, Amazon Prime Music, Apple Music, Deezer, Google Play Music und Spotify. Sie alle bieten die Möglichkeit, über Computer, Tablets und Smartphones unbegrenzt Musik aus dem Internet zu streamen - jedoch nur auf einem Gerät gleichzeitig. Über die Mobil-Apps lassen sich hingegen Songs auf mehrere Devices herunterladen, um sie unterwegs offline zu hören. Mit dem Ende des Abos erlischt auch die Möglichkeit, die lokal gespeicherten Songs abzuspielen.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Die radio.de-App gibt es neben iPhone & Co. ab sofort auch für Android-Geräte.

Radio-App für Android

radio.de-App gibt es ab sofort für alle Nutzer

Mehr als 4.000 Internet-Radiosender, Podcasts, Themen- und Genre-Channels liefert die radio.de-App - und das ab sofort auch auf Android-Handys.

Auf der MWC 2013 wurde bekannt, dass Spotify und Ford kooperieren werden.

MWC 2013

Spotify - Musikstreaming-Dienst will ins Auto

MWC 2013-News: Spotify, ein schwedischer Musikstreaming-Dienst, bietet jetzt einen speziellen Stream für das Musikhören im Auto an.

Streaming, Dienst, Musik, Preis, Test, vergleich, kostenlos, Leistung, Abo

Musik-Streaming-Dienste im Test

Spotify, Rdio, Simfy und Deezer im Vergleich

Im Test zeigt sich. welcher Musik-Streaming-Dienst im Vergleich von Preis und Leistung am besten ist.

Spotify Tipps offline Playlist

Offline-Nutzung, Playlist-Tricks und mehr

Spotify: 15 Tipps, die jeder Nutzer kennen sollte

Offline-Modus nutzen, gelöschte Playlists wiederherstellen, eigene Musik hinzufügen und mehr: Wir verraten die besten Tipps zu Spotify.

Spotify Tipps offline Playlist

Musik-Streaming

Spotify: Werbung überspringen auch mit Gratis-Account

Wer Spotify mit einem kostenfreien Zugang nutzt, soll bald die Möglichkeit erhalten, Werbung zu skippen.