Monitore für die Bildbearbeitung

Asus ProArt PA27UCX-K im Test

14.10.2021 von Manuel Masiero

ca. 1:35 Min
Vergleich
VG Wort Pixel
  1. Asus, Lenovo & Co.: 5 Monitore für Kreative im Test
  2. Asus ProArt PA27UCX-K im Test
  3. Benq PhotoVue SW271C im Test
  4. Dell UltraSharp UP2720Q im Test
  5. Eizo ColorEdge CS2740 im Test
  6. Lenovo Thinkvision Creator Extreme im Test
  7. 5 Monitore für Kreative im Test: Infos zu Kalibrierung & "Echte" HDR-Monitore
  8. 5 Monitore für Kreative im Test: Fazit, Expertenmeinung & Ergebnisse
Asus ProArt PA27UCX-K im Test
Der Asus hat als einziges Display einen Mini-Joystick, kommt aber trotzdem nicht ohne Tasten aus.
© Josef Bleier

Pro

  • DisplayHDR 1000
  • HDR-Formate: HDR10, HLG und Dolby Vision

Contra

Fazit

PC Magazin-Testurteil: sehr gut

Asus ProArt PA27UCX-K: Dolby Vision, HLG, DisplayHDR-1000-zertifiziert

Der Asus ProArt PA27UCX-K bildet zusammen mit dem Dell UltraSharp UP2720Q die Monitorgruppe im Test, die mit einer Farbtiefe von nativen 10 Bit arbeitet, also auf eine Frame Rate Control (FRC) verzichtet.

Eine noch größere Trumpfkarte teilt sich das Profi-Display mit dem Lenovo Think-vision Creator Extreme. Beide setzen auf ein Mini-LED-Panel, ein ernstzunehmender Rivale zu den derzeit kaum verfügbaren OLED-Monitoren.

So wie ein OLED-Panel kann auch ein Mini-LED-Panel eine kontrastreichere Darstellung abliefern und größere Farbräume abdecken als ein Standard-IPS-Panel. Das schafft der ProArt PA27UCX-K mittels 576 Dimming-Zonen, in denen er seine Helligkeit jeweils individuell anpasst.

Ab November: Cowboy Bebop mit John Cho, Mustafa Shakir, Daniella Pineda und dem Hund Ein.

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien im November 2021

Was ist neu bei Netflix im Programm? Unsere Übersicht listet neue Filme, Serien und Highlights, die Netflix im November 2021 zeigt.

Im Test bildet er auf seinem Mini-LED-Panel 97,1% des sRGB-Farbraums sowie 98,8% des AdobeRGB-Farbraums ab. Eine Abdeckung von 93% bei DCI-P3 und 82,5% BT.2020 sind ebenfalls sehr gute Werte. Der Vergleich mit einem OLED-Panel ist hier aber noch nicht zu Ende.

Während der Asus SDR-Inhalte mit einer Helligkeit von durchschnittlich 301 cd/m² und einem Kontrastverhältnis von 882:1 ziemlich unspektakulär darstellt, verhält es sich bei HDR-Inhalten genau andersherum.

Durch seine DisplayHDR-1000-Zertifizierung erreicht der ProArt PA27UCX-K dann garantiert eine Spitzenhelligkeit von 1000 cd/m², die er im Test mit 1302 cd/m² sogar noch ein gutes Stück übertrifft.

[Testsiegel] PC Magazin Testsieger
PC Magazin Testsieger
© PC Magazin / Weka Media Publishing GmbH

Der Stromverbrauch steigt dabei ebenfalls deutlich an, von durchschnittlich 48 auf 132 Watt. Durch DisplayHDR 1000 macht sich der Monitor besonders interessant für die Bearbeitung von HDR-Bild- und -Videomaterial.

Zudem ist der Asus auch eine Alternative zu nochmal wesentlich teureren Studio-Monitoren, da er neben HDR10 auch HLG und Dolby Vision beherrscht – die letzten beiden HDR-Formate haben bei PC-Monitoren Seltenheitswert.

Dem ganz ähnlich aufgestellten Lenovo Thinkvision Creator Extreme hat der Asus außerdem zwei Dinge voraus. Vorteil 1: Dem Asus liegt mit dem X-rite i1 Display Pro ein hochwertiges Colorimeter bei. Vorteil 2: Der Asus unterstützt eine Hardware-Kalibrierung. Beides gibt es beim Lenovo nicht.

Details: Asus ProArt PA27UCX-K

  • Gesamtwertung: 89 Punkte
  • PC Magazin-Testurteil: sehr gut
  • Preis/Leistung: gut
  • Internet: www.asus.com/de
  • Bildqualität: 18/20 Punkten
  • Ausstattung: 20/20 Punkten
  • Ergonomie: 33/35 Punkten
  • Energie-Effizienz: 4/10 Punkten
  • Service: 14/15 Punkten

Fazit

Bestes Profi-Display im Test, unterstützt neben DisplayHDR 1000 auch die HDR-Formate HDR10, HLG und Dolby Vision.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Monitor kalibrieren

Professional Computing

Monitor kalibrieren und perfekt einstellen mit Gratis-Tools

Fast alle Monitore zeigen falsche Farben. Wenn Sie Bilder anspruchsvoll bearbeiten, kalibrieren Sie den Monitor! Wir zeigen, wie das gelingt.

Gaming-Monitore im Test 2019

WQHD-Displays

Gaming-Monitor im Test 2019: Welcher 27-Zoll-Bildschirm ist…

In unserem Gaming-Monitor-Test 2019 stellen sich neun 27-Zoll-Bildschirme von Asus über MSI bis hin zu Samsung und Viewsonic. Welcher Gaming-Monitor…

Philips, Samsung & Co.: 5 DTP-Monitore im Vergleich

Farbkalibrierte Monitore

Philips, Samsung & Co.: 5 DTP-Monitore im Vergleichstest

Hobby-Fotografen und Bildbearbeitungs-Profis brauchen farbkalibrierte Bildschirme. Wir haben 5 DTP-Monitore im Vergleichstest.

Business-Monitor Test 2020: 9 Monitore im Vergleich

Vergleichstest

Business-Monitor Test 2020: 9 Monitore im Vergleich

Die Wahl zum Business-Monitor des Jahres ist dieses Mal besonders spannend. Gleich neun Bewerber messen ihre Kräfte im Rennen um den…

Business-Monitor Test 2021: 9 Monitore im Vergleich

Monitor-Vergleichstest

Business-Monitor Test 2021: 9 Monitore im Vergleich

Neun Monitore treten bei der Wahl zum Business-Monitor des Jahres an. Wer macht das Rennen um den prestigeträchtigen Titel?