Wir machen Technik einfach
Acer vs. AOC, Asus, Dell, Samsung und Viewsonic

Acer Predator Z321QU im Test

Acer Predator Z321QU

© Acer

Mit dem Nvidia-G-Sync-kompatiblen Acer Predator Z321QU machen Spieler im Prinzip nichts falsch, allerdings war der 31,5-Zöller zum Testzeitpunkt noch ziemlich teuer.

Pro

  • Gesamtleistung
  • Grau-zu-Grau-Reaktionszeit

Contra

  • Farbdarstellung
  • Ausleuchtung der Bildfläche

Fazit

PCgo-Testurteil: gut (78 Punkte); Preis/Leistung: befriedigend

Mit 750 Euro war der im Radius von 1800R gewölbte Acer Predator Z321QU UM.JZ1EE.005 der teuerste Gaming-Monitor im Test, machte das aber durch seine gute Gesamtleistung wieder wett. Mittels Nvidia G-Sync verhindert der WQHD-Monitor Tearing-Effekte auf seinem bis zu 314 cd/m² hellen 31,5-Zoll- Display und ließ sich dabei auf eine Bildwiederholrate von 165 Hz übertakten. 

Mit einer sehr guten Grau-zu-Grau-Reaktionszeit von 3 ms qualifizierte sich der Acer auch locker für schnelle Actionspiele, konnte mit einer Signalverzögerung (dem Input-Lag) von 13,5 ms aber nicht ganz an die schnellsten Displays anknüpfen. Der Input-Lag bezeichnet die Zeit, die der Monitor benötigt, ein ihm von der Grafikkarte zugespieltes Signal darzustellen. 

Lesetipp: Monitor optimal einstellen in sechs Schritten - So geht's

Beim Spielen fiel uns der höhere Input-Lag nicht weiter auf, die im Vergleich zur Konkurrenz schwächere Farbdarstellung hingegen schon. Der Acer brachte es zwar auf ein gutes Kontrastverhältnis von 1939:1, doch von einem VA-Panel kann man normalerweise mehr erwarten. Weitere Mankos: Die nicht sehr gleichmäßige Ausleuchtung der Bildfläche (90,1 Prozent), die farblich homogene Flächen mitunter unruhig machte, sowie der mit 52 Watt recht hohe Stromverbrauch. 

Mehr zum Thema

Samsung C32HG70
Gaming-Monitor

81,0%
Mit einer umfangreichen Liste an Gaming-Features lässt der Samsung C32HG70 Spielerherzen höher schlagen. Ob die Qualität…
Samsung C32HG70
Amazon-Angebot

Der Samsung C32HG70 schnitt in unserem Test gut ab. Aktuell gibt es den Curved-­Monitor für Gamer bei Amazon im Angebot - zum verlockenden Preis.
PE320QK
Business-Monitor

80,0%
Der Acer ProDesigner PE320QK will ein Profi-Display für Kreative sein. Ob der PE320QK auch im Labor überzeugt, zeigt…
FreeSync mit Nvidia
Adaptive Sync nutzen

G-Sync-Monitor adé: In der Liste des G-Sync-Kompatibilitätsprogramms von Nvidia sehen Sie FreeSync-Monitore, die auch mit Geforce-Grafikkarten…
Medion Erazer Gehäuse außen
Gaming-PC

86,0%
Hohe Leistung, kleiner Preis: Der Medion Erazer X67116 bietet Gaming-Fans eine günstige Alternative zu teuren…