Digitale Fotografie - Test & Praxis
Fotopraxis

Makrofotografie Teil 2 - Blitzgeräte und mehr

Um Makroobjekte zu beleuchten, braucht man das Licht knapp vor der Frontlinse des Objektivs, was mit üblichen Ausklapp- und Aufsteckblitzgeräten kaum zu machen ist. Mit Ring-, Zangen- und Flächenblitzgeräten übernehmen Sie die Lichtregie.

© Max Mutzhas

In der Makroregion fotografieren bedeutet, mit den Motiven auf Tuchfühlung zu gehen. Soll ein Objekt so groß wie in Wirklichkeit oder vergrößert abgebildet werden, beträgt der Aufnahmeabstand häufig nur wenige Zentimeter. Und das zieht Probleme mit der Beleuchtung nach sich. Nehmen Sie zum Beispiel den Ausklappblitz, der bei Kompakt- und Systemkameras zur Standardausstattung gehört: Einen Finger breit vor der Frontlinse des Objektivs, das vielleicht sogar an einem Balgengerät sitzt, wird das Motiv vom Lichtkegel des Blitzreflektors nur noch gestreift. Auch ein Systemblitzgerät auf dem Blitzschuh der Kamera ist dabei meistens überfordert. Aus diesem Grund finden sich im Systemangebot der Hersteller Spezialblitzgeräte für die Makrofotografie - die wichtigsten stellen wir Ihnen im Folgenden vor....

Download: Beitrag als PDF downloaden

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Anleitung für Spiegelreflex- und Systemkameras

Schmutz auf dem Sensor der Kamera wird schnell zum Problem. Unsere Anleitung zur Sensorreinigung für Systemkameras und DSLRs hilft weiter.
Anleitung zur richtigen Retusche

Retusche und Objektivkorrektur: Mit unserer Anleitung entfernen Sie Objekte, Sensorstaub, Vignettierung und Verzerrungen aus Ihren Bildern.
Foto- und Filmrecht

Beim Fotografieren und Filmen müssen Sie viele Vorschriften beachten – umso mehr, wenn Sie Aufnahmen veröffentlichen wollen. Ein Überblick.
Kugelpanoramabilder

Die 360-Grad-Fotografie ist eine echte Herausforderung. Mit unseren Tipps und Tricks gelingen Ihnen tolle Kugelpanoramabilder.
Tipps & Tricks

Wie fotografiere ich Sterne, Mond und Milchstraße? Astrofotograf Bernd Weinzierl verrät die besten Tipps zu Praxis und Ausrüstung.