Home und Mobile Entertainment erleben
Schicke 55- bis 65-Zoller

Design-TVs im Test: Philips vs. Loewe, Panasonic, LG, Samsung und Co.

Wir haben sieben Fernseher im Vergleichs-Test, die neben einem 4K-Bild mit HDR-Brillanz auch mit einem schönen Design punkten wollen.

© TCL

Fernseher können mehr als nur ein schönes Bild. Wer ein ebenso schönes Gerät haben möchte, schaut sich unsere Testkandidaten an.

In Ultra-HD-Schärfe mit nie dagewesener HDR-Brillanz und neuer Farbenfreude huschen atemberaubende Bilder über die Schirme. Da sollte doch ein Top-Fernseher auch äußerlich etwas hermachen.

Trotz des enormen Preisdrucks der letzten Jahre wurde im hochwertigen TV-Markt immer noch versucht, sich über Aussehen und Verarbeitungsqualität vom Mitbewerber abzusetzen. Panels wurden immer flacher und schlanker und boten so kaum Angriffsfläche für ausufernde Designstudien, doch die rahmenarme Konzentration auf das Wesentliche war ja schon wieder ein Designmanifest an sich. Und dann kamen auch gekrümmte Displays ins Spiel, die trotz aller Versuche, technische Vorteile in den Vordergrund zustellen, eher einen neuen Formfaktor darstellen - ein TV-Design, das vielleicht besonders gut in ein modernes Wohnzimmer passt.

Hochpreisige TV-Geräte litten technisch an der mangelnden Qualität der Quelle. Ja, sogar eine Blu-ray-Disk konnte von mittelpreisigen Fernsehern ähnlich gut wiedergegeben werden wie von den besten. Jetzt mit der Qualitätsoffensive von Ultra HD mit HDR und erweitertem Farbraum geht der Kampf an der Spitze in die nächste Runde, denn die Standards der Quelle sind hochwertiger definiert, als sie die TV-Technik der kommenden Jahre darstellen könnte. Endlich lohnt sich ein Overkill an Farben und Brillanz wieder und der Shootout der Top-Technik bringt umwerfende Vergleiche. Jetzt sieht man wieder einen sehr deutlichen Unterschied zwischen Spitzenfernsehern und der Mittelklasse und jetzt lohnt sich auch endlich wieder der Materialeinsatz, um ein umwerfendes TV-Gesamtprodukt zu entwickeln. Wie schon ganz früher muss das beste Bild nun wieder vom besten Rahmen umgeben werden. Zahlungskräftige Käufer erwarten das Besondere und sollen auch nicht enttäuscht werden.

Wir testen hier ohne direkten Vergleich drei preislich völlig unterschiedliche TV-Geräte, die jeweils in ihrer Klasse mit besonderem Designanspruch vermarktet werden. Von LG kommt der teure OLED-TV, Panasonic glänzt im neuen Stellkonzept und TCL will beweisen, dass chinesische Fabriken durchaus mit hochwertigen Materialien umgehen können.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

UHD-Fernseher

Wir haben aktuelle 55-Zoll-TVs im Vergleichstest. Unsere Kandidaten bieten 4K-Bild und HDR, sind aber dennoch günstig in Sachen Preis-Leistung.
UHD, HDR und mehr

Wir haben aktuelle 4K-Fernseher von Grundig, Hisense, Panasonic, Samsung, und Sony im Test. Wir zeigen, welches Modell sich wirklich lohnt.
"4K Pro Ultra HD"-Fernseher

84,0%
Der Panasonic TX-43EXW754 ist ein 4K-Pro-Ultra-HD-Fernseher der unter anderem mit seinem breiten Blickwinkel punktet. So…
65-Zoll-UHD-TV

78,0%
Panasonic bringt den 4K-Fernseher TX-65EXW604 mit 65-Zoll-Display auf den Markt. Was der TV neben hoher Bildqualität…
55 Zoll UHD-TVs unter 3.000 Euro

Von LG bis Samsung: Zum großen TV-Test versammelt video die Spitzenmodelle der 55-Zoll-Klasse – aber auch Schnäppchen. Welches Modell überzeugt?