Vergleichstest Soundbars

LG LAC950M

26.1.2016 von Antonia Laier

ca. 1:05 Min
Vergleich
VG Wort Pixel
  1. Soundbar-Test 2016: 6 Klangbalken im Vergleich
  2. Philips HTL2183B
  3. Bose Solo 5
  4. LG LAC950M
  5. Sony HT-NT3
  6. Definitive Technology W Studio Micro
  7. Arcam Solo Bar & Sub
  8. Fazit
LG LAC950M
Die LG LAC950M lässt sich über die App in ein Multiroom-System einbinden. Alles in allem ist der kurvige Balken ein schicker und klangvoller TV-Sound-Aufbesserer mit allerlei coolen Features.
© LG

Pro

  • sehr flaches Design
  • Surround-Sound
  • MusicFlow-App

Contra

  • kein apt-X Standard
  • Länge der Soundbar

Fazit

video Testurteil: gut (74 %); Preis/Leistung: sehr gut; video Highlight

Flach, flacher, LG LAC950M. Die gecurvte Soundbar von LG mit einer Höhe von 4,3 Zentimetern macht auch vor unserem nicht geschwungenen Test-Fernseher eine außerordentlich gute Figur. Wer sie doch lieber an der Wand montiert, kann auf die mitgelieferte Halterung zurückgreifen. Aufpassen muss man jedoch beim Platz: Mit 120 Zentimetern ist der kurvige Klangbalken von LG der längste unter unseren Test-Kandidaten. Die wichtigsten Anschlüsse und eine Bluetooth-Schnittstelle sind vorhanden, eine Verbindung zum Netzwerk kann drahtlos oder auch über LAN hergestellt werden.

Besonders im Cinema-Modus überzeugt die LG LAC950M mit einer gigantischen räumlichen Abbildung und sehr präzisen Detailwiedergabe. Verantwortlich dafür sind vier eingebaute Hochtöner, wovon zwei sich an den Seiten befinden. Wer die Klangeinstellungen lieber der Soundbar selbst überlassen möchte, wählt den sogenannten i-Sound Modus. So werden die Audio-Einstellungen automatisch an den aktuellen Inhalt angepasst.

Drahtloser Musikgenuss kennt bei der LG LAC950M fast keine Grenzen: Über die Music Flow App von LG stehen verschiedene Streaming-Dienste sowie Google Cast zur Verfügung. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, Hits vom eigenen Handy oder Tablet wiederzugeben. Dabei kann auch nach aktueller Stimmungslage, wie "Unbeschwert" und nach Musikrichtungen sortiert werden. Sehr praktisch: Die LG LAC950M lässt sich über die App in ein Multiroom-System einbinden.

Alles in allem ist der kurvige Balken ein schicker und klangvoller TV-Sound-Aufbesserer mit allerlei coolen Features.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Bose Solo 15 TV Sound System

Neue Soundsysteme von Bose

Cinemate 15 Home Cinema Speaker und Solo 15 TV Sound

Sowohl das Cinemate 15 Home Cinema Speaker System als auch das Solo 15 TV Sound System bringen Klang-Power ins Heimkino, ohne viel Platz zu…

Antonia Laier Andreas Stumptner Lichtmond

video TechNite, Folge 29

Sky UHD mit Unboxing, PlayStation VR, Heimkino von Bose und…

Das video-Team präsentiert einen bunten Themenmix in der neuen TechNite-Webshow. Jetzt die kopansehen!

Atmos Soundbars Vergleichstest

Mit 3D-Klang

Soundbar Test 2018: 8 Modelle mit Dolby Atmos im Vergleich

Dolby Atmos vom Kinosaal ins Wohnzimmer? Wir haben alle derzeit verfügbaren Soundbars mit 3D-Klang getestet und verglichen: LG, Onkyo, Philips,…

Soundbar Test

Heimkino-Sound

Soundbar Test 2020: Bestenlisten bis 300 / 500 / 1.000 Euro

Bose, Samsung, Teufel und Co.: Welche Soundbar ist die beste? Unser Soundbar-Test 2020 nennt die besten Modelle für jede Preisklasse.

Philips-Fidelio-B97-Aufmacher

Verwandlungskünstler

Soundbar: Philips Fidelio B97 im Test

81,0%

Wenn bei Philips „Fidelio“ draufsteht, weiß man, dass es um höchste Klangansprüche geht. Aber auch optisch macht die Fidelio B97 einiges her.