Professionelle Überwachungssysteme

IP-Kamera-Systeme: Vivotek WiFi NVR Kit 199003610G

© Vivotek

Vivotek WiFi NVR Kit 199003610G - Kamera

Pro

  • USB-Kabelmaus im Lieferumfang
  • Micro-SD-Slots zur lokalen Speicherung

Contra

  • Festplatte nicht im Lieferumfang
  • horizonale Bildwinkel (89°) dürfte etwas größer sein

Fazit

PC Magazin Testergebnis: gut; Preis/Leistung: sehr gut; PC-Magazin "Sieger Preis/Leistung"

Beim Komplett-System von Vivotek sind von vornherein vier WLAN-Kameras enthalten; auf Wunsch lassen sie sich um weitere vier, per Ethernet-Kabel angebundene Kameras ergänzen. 

Die Anmeldung der in unserem Test-Kit mitgelieferten WLANKameras ist gut gelöst: Dazu genügt es, zuerst an der Basis und dann an der Kamera je rund drei Sekunden die WPS-Taste zu drücken. 

Die Basisstation beziehungsweise der NVR (Network Video Recorder) lässt sich per HDMI-Kabel an einen Monitor anschließen. Eine USB-Kabelmaus ist im Lieferumfang enthalten. 

Nach Einrichten eines Benutzerkontos und Verknüpfung mit der Vivocloud ist dann auch die Bedienung per App oder über Browser möglich. Wie bereits erwähnt, kam unser Test-Set allerdings ohne Festplatte – ein geeignetes 3,5-Zoll-SATA-Modell muss man selbst einbauen. 

© Vivotek

Im Network Video Recorder (NVR) von Vivotek muss noch eine Festplatte eingebaut werden.

Die mitgelieferten Kameras bieten Full-HD-Auflösung, Gegenlicht- und Nachsichtfilter. Der horizonale Bildwinkel (89°) dürfte allerdings etwas größer sein. Alternativ zu den Außenkameras gibt es auch nicht wetterfeste Innenkameras, die dafür Duplex-Audio bieten. Beide Modelle besitzen Micro-SD-Slots, um ihre Aufnahmen zusätzlich lokal zu speichern. 

Löst die per Erkennungszonen beschränkbare Bewegungserkennung aus, kann dies eine Aufnahme auslösen; zusätzlich erfolgt auf Wunsch eine Benachrichtigung per Signalton an der Basis sowie per E-Mail und/oder Push-Meldung durch die App. 

Bei eingerichtetem Cloud-Konto lassen sich die Aufnahmen auch dort hochladen. An der Basis lassen sich die Aufnahmen ebenfalls per Timelapse durchsuchen.

Details: Vivotek WiFi NVR Kit 199003610G

  • Gesamtwertung: 71 Punkte
  • Kameras: 22/30 Punkten
  • Basisstation: 23/30 Punkten
  • System/Vernetzung: 15/20 Punkten
  • Installation/Bedienung: 11/20 Punkten
  • Internet: www.vivotek.com

Fazit

Das Vivotek-Set ist das Schnäppchen in diesem Vergleich. Es bietet ausgewogene Leistung und fällt nur in Details leicht hinter Abus und Arlo zurück.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Intelligent und sicher

Wir zeigen klassische Schutzmaßnahmen und Smart-Home-Lösungen wie etwa Kamera-Überwachung mit App-Steuerung, die Einbrüchen vorbeugen können.
Überwachungskamera mit Pan-Tilt-Zoom

84,0%
Mit Pan-, Tilt- und Zoom-Funktion ist die Foscam enorm flexibel und mit 290 Euro günstig. Ob wir das Gerät empfehlen…
DCS-4605EV & DCS-4705E

Im Vigilance-IP-Kamerasortiment von D-Link eignen sich zwei Outdoor-Modelle für die professionelle Überwachung. Das können die…
Pearl

Mit insgesamt acht Full-HD-Kameras überwachen Sie Ihr Haus mit dem VisorTech Funk-Überwachungssystem rund um die Uhr. Die Einrichtung des Systems geht…
WLAN-Outdoor-Sicherheitscam

89,0%
Mehr Auflösung, mehr Ausstattung, mehr Möglichkeiten – die dritte Generation der Pro-Serie von Arlo will vieles noch…