Videobearbeitung

Interview mit Florian Eisner (Selbstständiger Profi-Cutter)

27.6.2011 von Peter Knoll

ca. 1:05 Min
Vergleich
VG Wort Pixel
  1. Fünf führende Videoschnitt-Programme im Vergleichstest
  2. Adobe Premiere Elements 9
  3. Avid Studio 1.0
  4. Corel VideoStudio Pro X4
  5. Magix Video deluxe 17 Premium HD
  6. Vegas Movie Studio HD Platinum 10
  7. Fazit
  8. Interview mit Florian Eisner (Selbstständiger Profi-Cutter)

Der selbstständige Cutter Florian Eisner schneidet in erster Linie anspruchsvolle Werbetrailer und Spielfilme für Kino und Fernsehen. Zu seinen bekanntesten Werken zählen der Dokumentarkinofilm "Soulpower", der Werbefilm "Oil of Olaz Swap 4 Friends" und der Kurzspielfilm "Das Kanakenbuch".

PCM: Herr Eisner, welche Eigenschaften zeichnen einen guten Cutter aus?

Eisner: Ein gutes Auge für Details ohne den Blick für das Gesamte eines Films zu verlieren, Gefühl für Timing, Erfahrung im Erzählen von Filmen. Wichtig ist die Arbeit mit verschiedenen Medien (Bild, Ton, Musik, Grafiken, Farbkorrekturen etc.), Schnelligkeit im Umgang mit seinen Arbeitsgeräten/Tools.

PCM: Mit welchen Programmen arbeiten Sie?

Eisner: Überwiegend mit dem Avid Media Composer und zusätzlich mit dessen Third Party Apps: Boris Continuum Complete, Sapphire FX, Avid FX (eines der meist unterschätzten Tools auf dem Markt), Avid DVD, Sorenson Squeeze oder auch dem Final Cut Studio von Apple. Zusätzlich auch manchmal mit Adobe Photoshop und After Effects. Aber in geringerem Umfang.

PCM: Wer für Film und Fernsehen arbeitet, verwendet fast ausnahmslos ein Avid-Schnittsystem wie den Avid Media Composer oder/und Apple Final Cut Pro. Wieso?

Eisner: Es sind etablierte Systeme auf dem Markt, diese Firmen haben eine dem entsprechende Machtstellung in der Branche. So hat man sich als Film-und Fernsehschaffender zwangsläufig daran zu orientieren. Zudem werden von diesen Firmen Komplettsysteme angeboten einschließlich einem Support mit jahrelanger Erfahrung.

Mit anderen Programmen gibt es zu viele Abstürze, Angebote für Monitoring-Lösungen und Decks sind mangelhaft. Es gibt seitens der Firmen zu wenig Support, es fehlen langjährige Cutter mit entsprechendem Wissen.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Wir haben Bildbearbeitungs-Apps wie Photoshop Touch oder iPhoto im Vergleichstest.

Grafikbearbeitung für unterwegs

Bildbearbeitungs-Apps für Smartphones und Tablets im…

Foto und Bildbearbeitungs-Apps für Smartphones und Tablets mausern sich allmählich zu ernstzunehmenden Werkzeugen zur Bildmanipulation. Hier ein…

Photoshop oder Gimp: Müssen Sie Software teuer kaufen oder reicht ein Gratis-Programm?

Teuer kaufen oder gratis?

Photoshop vs. Gimp im großen Duell

Photoshop oder Gimp? Zu welcher Bildbearbeitungssoftware sollten Grafiker greifen? wir klären, ob das Gratis-Tool gegen das Profi-Paket im Alltag…

Videoschnittsoftware - 5 Tools im Vergleich

Cyberlink, Pinnacle, Magix & Co.

Fünf Videoschnitt-Programme im Vergleichstest

Videoschnittprogramme im Vergleichstest: Es treten an: Pinnacle Studio 18, MAGIX Video Deluxe 2015, CyberLink PowerDirector 13 und mehr.

Symbolbild: Android Music Player

Android Music Player

Die besten Gratis-Musik-Apps für Smartphone und Tablet

Wir haben kostenlose Android Music Player im Vergleichs-Test: Lesen Sie, mit welcher App Sie Musik am besten auf Tablet und Smartphone wiedergeben.

Cloud Player Apps für Android

Android Apps

6 Cloud Player im Vergleich: Für Dropbox, Amazon, OneDrive…

Mit dem richtigen Musik-Player für Android spielen Sie Ihre Songs direkt aus der Cloud ab. Wir stellen 6 Cloud Player vor und vergleichen die Apps.