Microsoft Surface vs Dell, Lenovo und HP

Microsoft Surface Pro (2017)

21.12.2017 von Stefan Schasche

ca. 1:45 Min
Vergleich
VG Wort Pixel
  1. High-End-Laptops im Test: 5 Modelle im Duell
  2. HP Envy x360
  3. Microsoft Surface Laptop
  4. Lenovo ThinkPad X1 Carbon
  5. Dell Latitude 7280
  6. Microsoft Surface Pro (2017)
  7. Fazit und Testverfahren
Microsoft Surface Pro (2017)
Unser Testsieger: Das Microsoft Surface Pro (2017) eignet sich als top-verarbeitetes, leichtes Detachable herausragend für den professionellen Einsatz.
© Josef Bleier

Pro

  • Hervorragende Verarbeitung
  • Ausgezeichnete Performance
  • Leicht
  • Helles Display

Contra

  • Wenige Schnittstellen
  • Ausdauer
  • Spiegelndes Display

Fazit

PC Magazin Testurteil: sehr gut (88 Punkte); Preis/Leistung: befriedigend; Testsieger

Den Testsieg fährt das Surface Pro von Microsoft ein. Bei diesem Gerät handelt es sich um ein Detachable, die Tastatur ist also abnehmbar, sodass das Gerät als Notebook oder als Tablet verwendet werden kann. Die Verarbeitung des Surface Pro ist über jeden Zweifel erhaben. Schnelle Komponenten inklusive 16 GByte RAM sowie eine SSD mit 512 GByte Kapazität sorgen für ausgezeichnete Leistungswerte. 

Das Surface Pro ist mit 784 Gramm ein wahres Leichtgewicht, die ebenfalls sehr leichte und dünne Tastatur kommt wenn gewünscht noch dazu. Wie beim Laptop hat Microsoft auch beim Surface Pro beschlossen, dass moderne Rechner kaum Schnittstellen benötigen. Neben einem MiniDisplayport findet sich noch einmal USB und, anders als beim Laptop, sogar ein Kartenleser.

Die Akkulaufzeit ist eindeutig nicht die Stärke des Surface Pro. Nach etwa drei Stunden war hier Schluss, allerdings beansprucht der Battery Life-Benchmark den Akku auch sehr stark. Im Normalbetrieb, etwa beim Surfen per WLAN, hält das Gerät wesentlich länger durch.

Das Gerät hat das mit weitem Abstand hellste Display im Testfeld und bietet einen sehr guten Kontrast. Es spiegelt allerdings recht stark, was sich vor allem bei Sonne unangenehm bemerkbar macht.

Microsoft Surface Pro (2017)
Mit dem Stift lässt sich das Touch-Display des Microsoft Surface Pro sehr genau ansteuern.
© Josef Bleier

Ob einem das Surface Pro den Kaufpreis von 2.500 Euro wert ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Wer allerdings ein erstklassig verarbeitetes, sehr leichtes und obendrein äußerst leistungsfähiges Detachable für den professionellen Einsatz sucht, der wird am Markt kaum etwas Besseres finden.

Fazit

Der Testsieger leistet sich lediglich bei den Schnittstellen eine Schwäche. Das Surface Pro ist herausragend verarbeitet und sehr leicht, allerdings auch sehr teuer.

microsoft surface pro 2017 testsieger
Unsere Auszeichnungen für das Microsoft Surface Pro (2017).
© PC Magazin

Microsoft Surface Pro (2017): Testergebnisse

  • Ausstattung: 19/20 Punkte
  • Displayqualität: 13/20 Punkte
  • Mobilität: 23/30 Punkte
  • Leistung: 28/30 Punkte
  • Besonderheiten: 5 Punkte
  • Gesamtwertung: 88 Punkte

Microsoft Surface Pro (2017): Technische Daten

  • Prozessor:  Intel Core i7-7660U
  • Basistakt / Turbo Boost: 2,5 / 4,0 GHz
  • Arbeitsspeicher: 16 GByte 
  • Grafik: Intel Iris Plus Graphics 640
  • Massenspeicher: 512 Gbyte Samsung SSD
  • Displaygröße: 12,3 Zoll
  • Auflösung: 2.736 x 1.824 Pixel

Microsoft Surface Pro (2017): Benchmarks

  • PC Mark 8 Battery Life:  181 Min.
  • 3D Mark Cloud Gate: 7.529 Punkte 
  • PC Mark 8 (Work): 4.305 Punkte
  • Cinebench R11,5:  4,14 Punkte
  • HD Tune 5.60 (Lesen):  1.064 MByte/s

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Surface Book und Dell XPS 12

Detachable-Ultrabooks

Microsoft Surface Book vs. Dell XPS 12: Das Test-Duell

Microsoft ist mit dem Surface Book neu auf dem Ultrabook-Markt - Dell mit dem XPS 12 ein Altmeister. Wir vergleichen die Geräte im Test-Duell.

Notebooks zufriedenste Kunden

HP vor Apple und Dell

Notebook Kundenbarometer 2017: So zufrieden sind die Käufer

Wie steht es um die Kundenzufriedenheit bei Notebooks? Unser Kundenbarometer 2017 liefert Ergebnisse, die bei einem Hersteller überraschen.

Notebook-Test: 15 Laptops von 670 bis 2500 Euro im Vergleich

Standard, Highend & Gaming

Laptop-Test 2020: Vergleich von 15 Notebooks

Ob Home Office oder Gaming: In unserem Laptop-Test 2020 treten 15 Notebooks an. Wir erklären dazu, worauf Sie beim Kauf achten müssen.

Dell, HP, Acer & Co.: 6 Laptops der Superlative im Vergleich

Extreme Leistung mit Quadro-Karten

Creators Laptops: 6 Notebooks der Superlative im Vergleich

Verlangen Sie Höchstleistung und beste Qualität von Ihrem Notebook und der Preis ist Ihnen (fast) egal? Dann ist dieser Vergleichstest aktueller…

7 günstige Notebooks im Vergleichstest

Günstige Notebooks im Vergleich

7 Notebooks von Lenovo, Asus, Acer, Microsoft & HP im…

Dass gute Notebooks nicht zwingend teuer sein müssen, möchten sieben Kandidaten von fünf Herstellern in diesem Vergleichstest unter Beweis stellen. Ob…