Home und Mobile Entertainment erleben
Full-HD, 4K oder gar 360 Grad

GoXtreme Vision 4K im Test

© GoXtreme

GoXtreme Vision 4K

Pro

  • Farbwiedergabe und Bildstabilität in 4K und Full-HD
  • Bedienung

Contra

  • Akkulaufzeit
  • Tonqualität
  • Verarbeitung

Fazit

video Magazin Testurteil: gut, Preis/Leistung: überragend

Wer noch 70 Euro für seine 4K-Cam drauflegen möchte bei der Rollei, sollte die GoXtreme Vision 4K von easypix ins Auge fassen. Schon einmal hatte uns ein Modell des Herstellers positiv überrascht. Und so viel vorweg: Es gelingt aufs Neue. Zwar macht die Kamera haptisch und optisch leider nicht den hochkarätigsten Eindruck. Doch oft zählen bekanntlich auch und insbesondere die inneren Werte.

Gestochen scharf

Ebenfalls mit vier Tasten lassen sich die Einstellungen für Video und Foto auf Deutsch einfach vornehmen. Die WLAN-Verbindung mit der Smartphone-App klappt problemlos. Nur während der laufenden 4K-Aufzeichnung zickt diese Art der "Fernsteuerung", während sie in Full-HD einwandfrei läuft. Dennoch überzeugt uns auf der Fahrradtour insbesondere das gestochen scharfe und überraschend farbechte 4K-Videobild. Mit den wechselnden Lichtverhältnissen kommt die Go Extreme für eine Kamera ihrer Preisklasse sehr achtbar zurecht. Auch beim und nach dem Eintauchen ins Wasser liefert die Vision 4K originalgetreues Material. Abzüge gibt es für die Schlieren und leider sichtbaren Unschärfen am Bildrand. Leichte Schwächen sind zudem bei der Tonaufnahme und der Akkulaufzeit festzustellen.

Hübscher Effekt dagegen: Filme lassen sich nebst üblicher Varianten wie Zeitlupe, Zeitraffer und Loop auch in Schwarzweiß und Sepia drehen.

Fazit

Wenn es einen Preis-/Leistungssieger gibt, dann ist es wieder einmal GoXtreme. In der Kamera steckt alles, was für 200 Euro eben möglich ist - und vielleicht noch etwas mehr.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Handheld-Kamera

Schnelle Actionreiche Aufnahmen mit einer flexiblen 4K-fähigen Kamera. Das verspricht Hersteller DJI mit seiner Neuheit namens Osmo. Der Test!
GoPro, Sony, Garmin & Co.

In unserem Action-Cam-Test verraten wir, welche Kamera-Modelle 2016 in Sachen Robustheit, Bildqualität und mehr überzeugen können.
Actioncam

Die Sony HDR-AS50 bietet sich als Alternative zu GoPro-Kameras an. Wir haben die Actioncam im Test.
Video
360-Grad Kameras

360-Grad Videos sind derzeit absolut im Trend! Deshalb testet die video-Redaktion aktuell verschiedene Action Cams, darunter auch ein brandneues…
Mit Test-Video

Für unseren Actioncam Test 2017 haben wir vier Modelle von GoPro und Co. mit auf die Winterrodelbahn genommen. Welche Actioncam ist die beste?