Gerade gerückt - 6 Tilt- und Shift-Objektive

12.1.2010 von Redaktion pcmagazin

Canon und Nikon bringen eine neue Generation  Spezialobjektive mit Verstellmöglichkeiten zur Perspektiv- und Schärfekorrektur.

ca. 0:45 Min
Vergleich
image.jpg
© Archiv

Bei Tilt- und Shift-Objektiven handelt es sich um Spezialisten für die Architektur- und Sachfotografie mit Verstellmöglichkeiten zur Bildentzerrung sowie Schärfeverlagerung, einem übergroßen Bildkreis, aber ohne Autofokus.

Bildentzerrung bedeutet: Sie stehen vor einem Haus, kippen die Kamera nach oben, damit alles von der Tür bis zum Dach auf ihrem Foto erscheint, und handeln sich so zugleich stürzende Linien ein. Die Hausecken verlaufen auf dem Foto nicht parallel, sondern führen aufeinander zu. Bei einem TS-E oder PC-E Objektiv verschieben Sie das Objektiv gegenüber Bajonett und Sensor nach oben und können so das Haus komplett ohne stürzende Linien abbilden. Darüber hinaus lassen sich die Objektive gegenüber Bajonett und Sensor auch kippen. Damit kippen Sie zugleich die Schärfeebene, die nun nicht mehr parallel zur Sensorfläche im Bild steht, sondern schräg im Raum liegt. Zu beiden Funktionen planen wir für eines der nächsten ColorFoto-Hefte Fotopraxisbeiträge.

Keiner der Testkandidaten kann einen Autofokus bieten, allerdings verlangen die Verstellmöglichkeiten einen übergroßen Bildkreis, was für die Normalposition besonders kontrastreiche Ecken erwarten lässt.

image.jpg
Normale Aufnahme aus erhöhter Position. Die Kamera-Achse zeigt auf das Motiv und eine perspektivische Verzerrung ist sichtbar.
© Archiv
image.jpg
Wenn das Shift auf die optimale Entzerrung eingestellt ist, "schielt" die Kamera unten durch die Linse, steht aber parallel zum Motiv.
© Archiv
image.jpg
Wenn falsch herum "geshiftet" wird, ergibt sich eine extreme Verzerrung, und auch der Abbildungsmaßstab ändert sich deutlich.
© Archiv

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Objektiv kaufen Ratgeber

Für DSLRs von Canon, Nikon, Sigma & Co.

Objektiv kaufen: Worauf Sie achten müssen

Unsere Objektiv-Kaufberatung gibt wichtige Tipps zum Kauf und erklärt alles Wissenswerte zu Lichtstärke, Brennweite und Co.

Nikon Makroobjektive Empfehlungen

FX-Linsen für Vollformat-DSLRs

Nikon: Empfehlungen für Makro-Objektive

Makro-Objektive bieten hervorragende Bildqualität für kleines Geld - doch welches ist das richtige? Wir geben Kauf-Tipps für Nikon Makro-Objektive.

beste canon objektive

Festbrennweiten und Zooms

Canon: Beste Objektive unter 1.000 Euro [für APS-C]

Ob Festbrennweite oder Zoom: Unsere Bestenlisten verraten die besten EF-(S)-Objektive für Canon-EOS-DSLRs mit APS-C-Sensor zum Preis unter 1.000 Euro.

nikon beste objektive

Festbrennweiten und Zooms

Nikon: Beste Objektive unter 1.000 Euro [für Nikon DX/APS-C]

Ob Zoom oder Festbrennweite: Unsere Bestenlisten zeigen die besten Objektive für Nikon-DSLRs mit DX/APS-C-Sensor zum Preis unter 1.000 Euro!

sony alpha beste emount objektive

Bestenliste 2019

Sony Alpha: Beste Objektive für E-Mount Vollformat im Test

Bestenlisten für Sony Alpha 7 und 9: Wir listen die laut ColorFoto Test besten Vollformat-Objektive für das Sony E-Mount - Zooms und Festbrennweiten.