Komplett-PCs ab 1.000 Euro

Medion Erazer P5302 J im Test

© WMP

Der Medion Erazer P5302 J / C378EU7 kostet 1.299 Euro

Auf den ersten und auch auf den zweiten Blick haben der Wortmann Terra und der Medion Erazer eine ganze Menge gemeinsam. Sowohl die CPU als auch der Arbeitsspeicher und die Grafikkarte sind identisch, die beiden Festplatten haben zudem jeweils die gleiche Kapazität. Folglich gleichen sich auch die Benchmark-Ergebnisse beider Rechner wie ein Ei dem anderen. 

Trotz weitgehend identischer Komponenten gibt es Unterschiede bei der Ausstattung, denn der Terra bietet mehr USB-Anschlüsse, zwei freie RAM-Steckplätze und Raum für die eine oder andere PCI-Karte. Der Erazer ist dagegen voll besetzt, und wer beispielsweise den Speicher erweitern möchte, der muss die beiden 8-GByte-Riegel durch größere ersetzen. Der Medion ist also weniger flexibel und kaum erweiterbar. 

Nicht ganz überzeugt hat das zwar äußerlich ansehnliche, aber unterm Strich doch ein wenig klapprige Gehäuse des Rechners, und auch die mitgelieferten Eingabegeräte sind bestenfalls Mittelmaß. WLAN ist beim Erazer übrigens nicht direkt an Bord, sondern wird über einen mitgelieferten USB-Dongle bereitgestellt. Durch Tastatur, Maus und WLAN-Dongle sind daher von Haus aus bereits die Hälfte der USB-Anschlüsse (2 x USB 2.0, 4 x USB 3.0) belegt. 

Lesetipp: Medion Akoya E6436 und Akoya P56000: Aldi-Notebook und Ryzen-PC im Check

Leider machen sich die Lüfter des Rechner zuweilen recht deutlich bemerkbar. Trotz dieser wenigen Schwächen darf man nicht vergessen, dass der Erazer deutlich weniger kostet als Wortmanns Terra, aber dennoch die identische Rechenleistung abliefert. Schon deshalb ist der Rechner eine ausgezeichnete Wahl.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Desktop-CPUs und Chipsätze

Intel oder AMD kaufen? Wir geben Prozessor-Empfehlungen für Spieler, Übertakter und mehr. Dazu sorgen wir für Durchblick bei Sockeln und Chipsätzen.
Eigenbau

Sie können PCs einfach selbst zusammenbauen. Wir liefern Tipps und Konfigurationen für Einsteiger-, Mittelklasse- und Gaming-PC.
Gaming-Computer, Laptop, Monitor und Dashcam

Wir haben einen Überblick über Produktneuheiten wie Gaming-PCs, Laptops, Monitore und Dashcams der Hersteller Acer, Asus und Dell von der IFA 2017.
Gaming Computer

92,0%
Der Gaming-PC von Wortmann Terra PC Gamer 6350 ist im Testlabor der erste PC mit Intels CPU-Architektur Coffee Lake. Die…
Gaming-PC

86,0%
Hohe Leistung, kleiner Preis: Der Medion Erazer X67116 bietet Gaming-Fans eine günstige Alternative zu teuren…