Gaming-Displays

Viewsonic XG270QC im Test 2020

© Josef Bleier

Viewsonic XG270QC: FreeSync Premium Pro und Premium-Preis

Pro

  • sehr kontrastreiche Darstellung
  • Mini-Joystick

Contra

  • relativ teuer

Fazit

PCgo-Testurteil: gut (83 Punkte); Preis/Leistung: befriedigend

FreeSync Premium Pro und Premium-Preis

Gewölbtes Display, RGB-Beleuchtung auf der Rück- und Unterseite sowie ausklappbare Halterungen für Headset und Maus: Der Viewsonic XG270QC macht optisch unmissverständlich klar, dass Gamer seine Zielgruppe sind.

Das unterstreicht er durch AMDs Adaptive-Sync-Verfahren FreeSync Premium Pro, das die Bildwiederholfrequenz des Monitors dynamisch an die der Grafikkarte anpasst und so eine flüssige Darstellung garantiert. Über DisplayPort schafft der Viewsonic das im Bereich von 48bis 165 Hz, bei HDMI mit maximal 144 Hz.

© Josef Bleier

Jeder Gaming-Monitor (hier Viewsonic) besitzt mindestens einen HDMI- und DisplayPort-Eingang.

Das VA-Panel des XG270QC geht konstruktionsbedingt mit einem höheren Stromverbrauch als IPS oder TN einher und bedeutet auch, dass es der Viewsonic nicht ganz mit den schnellsten Displays aufnehmen kann. In der höchsten der fünf Overdrive-Einstellungen schafft der Monitor dennoch eine sehr respektable GzG-Reaktionszeit von 3,4 ms.

Dazu kommt eine sehr kontrastreiche Darstellung, wobei die Bildparameter im Werkszustand zumindest bei unserem Testgerät erst nach ein paar Feinjustierungen auf Idealkurs waren. Das per Mini-Joystick steuerbare Bildschirmmenü macht die Einrichtung dafür sehr leicht und umfasst auch zahlreiche vordefinierte Gaming- Modi. Einziges Manko des XG270QC: Mit 580 Euro ist er recht teuer.

© PCgo / Weka Media Publishing GmbH

PCgo Testnote: gut

Fazit

165-Hz-Panel, FreeSync Premium Pro, ein gewölbtes VA-Panel und DisplayHDR- 400-Zertifizierung – der Viewsonic XG270QC macht aus Gamer-Sicht praktisch alles richtig, ist allerdings auch relativ teuer.

Anzeige: Viewsonic XG270QC auf Media Markt oder Saturn kaufen.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Amazon-Angebot

Der Samsung C32HG70 schnitt in unserem Test gut ab. Aktuell gibt es den Curved-­Monitor für Gamer bei Amazon im Angebot - zum verlockenden Preis.
Gaming-Monitor

77,0%
UWQHD-Display, 1800R-Krümmung und Nvidia G-Sync mit 100 Hz: Der 35 Zoll große HP Omen X 35 bietet viel, kann im Test…
WQHD-Displays

In unserem Gaming-Monitor-Test 2019 stellen sich neun 27-Zoll-Bildschirme von Asus über MSI bis hin zu Samsung und Viewsonic. Welcher Gaming-Monitor…
Gaming-Notebooks

Viele Gamer greifen statt zu einem PC lieber zum praktischen Notebook: Einerseits ist es mobil, andererseits schnell in der Schrankschublade…
Vergleichstest

Wie sieht der optimale Business-Monitor aus? Dell, Eizo, HP, LG, NEC und Samsung hatten darauf die passende Antwort: Sie haben uns jeweils ihren…