WQHD-Displays

Gaming-Monitor im Test 2019: Samsung C27HG70

© Montage: PC Magazin; Josef Bleier, Codemasters / Ubisoft

Gaming-Monitor: der Samsung C27HG70

Fazit

PCgo-Testurteil: gut (83 Punkte); Preis/Leistung: gut (Testsieger Bildqualität)

Bestes Bild dank QLED und Quantum Dots

Genauso wie der gleich teure MSI Optix MAG271CQR setzt auch der auf 520 Euro veranschlagte Spiele-Monitor von Samsung auf ein 1800R-gewölbtes VA-Panel mit 2560 x 1440 Pixeln und einer maximalen Bildwiederholfrequenz von 144 Hz. Einzigartig machen den C27HG70 zwei weitere Features: QLED und High Dynamic Range (HDR). Letzteres funktioniert zusammen mit FreeSync, was den Samsung zur idealen Wahl für HDR-fähige Games macht.

Auch wer damit nichts am Hut hat, profitiert von der sehr geringen Eingangsverzögerung des Samsung (7 ms) sowie der mit 2,5 ms niedrigsten und damit besten Grau-zu-Grau-Schaltzeit im Test. Gießt man alle Vorteile in eine Wertung, erreicht der C27HG70 allein bei der Bildqualität die Bestnote. Das liegt nicht zuletzt auch am QLED-Panel des Samsung, einem LC-Display, auf dessen Bildschirm eine Folie aus Nano-Partikeln angebracht ist, die so genannten Quantum Dots.

Je nach einfallendem Backlight leuchten sie in einer unterschiedlichen Farbe, wodurch der Monitor höhere Kontraste und sattere Schwarztöne darstellen kann als ein Standard-Panel. Subjektiv betrachtet konnte dem Samsung auch kein anderer Monitor etwas vormachen: Er stellte Inhalte mit Abstand am lebendigsten dar. Negativ: Das Samsung-Panel hat im Betrieb den höchsten Stromverbrauch im Testfeld.

Fazit:

Aufgrund seines QLED-Displays erzielt der Samsung C27HG70 eine bestechende Bildqualität und überzeugt durch die niedrigsten Schaltzeiten. Als einziger Testkandidat unterstützt er außerdem HDR-Games.

Der Samsung C27HG70 ist am 25.03.2019 im günstigsten Fall für 499 Euro zu haben. Den Preis rufen neben Amazon auch Saturn​ und Media Markt​ auf.

© PCgo / Weka Media Publishing GmbH

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Profi-Bildschirme

Für den Monitor-Test 2018 haben wir uns fünf Modelle mit 4K und 10 Bit ins Labor geholt. Wie schneiden Bildschirme von AOC, LG, Samsung und Co. ab.
Curved-Ultrawide-Format

Curved, Ultrawide und 34 Zoll: Wir haben Business-Monitore im XXL-Format im Test. In unserem Vergleich treten LG, Acer, Samsung, Dell, HP und NEC an.
Vergleichstest

Wie sieht der optimale Business-Monitor aus? Dell, Eizo, HP, LG, NEC und Samsung hatten darauf die passende Antwort: Sie haben uns jeweils ihren…
Farbkalibrierte Monitore

Hobby-Fotografen und Bildbearbeitungs-Profis brauchen farbkalibrierte Bildschirme. Wir haben 5 DTP-Monitore im Vergleichstest.
Vergleichstest

Die Wahl zum Business-Monitor des Jahres ist dieses Mal besonders spannend. Gleich neun Bewerber messen ihre Kräfte im Rennen um den…