Kopfhörer

Gaming-Headset: Teufel Cage

© Josef Bleier

Gaming-Kopfhörer: Teufel Cage

Nichts für Hemdträger 

Der Berliner Soundspezialist Teufel bietet mit dem Cage für zirka 130 Euro ein gut verarbeitetes und solides Headset an, das uns unisono beim Spielen, Chatten und Musik hören Spaß machte. 

Für Stirnrunzeln sorgte aber der Mikrofonarm, der deutlich höher am Headset angebracht ist als bei Konkurrenzmodellen und so trotz seiner Biegsamkeit störend ins Blickfeld reicht.

Auch das USB-Kabel zum PC fiel durch eine nicht ganz optimale Anschlussposition auf: Trägt man ein Hemd, reibt das Kabel unweigerlich am Kragen und sorgt für lästige Kratzgeräusche.  Ansonsten zeigt das Teufel Cage jedoch keine Schwächen und schafft es auf Platz drei unseres Vergleichs. 

Zu den Besonderheiten gehört hier die Möglichkeit, gleichzeitig einen PC über USB- und ein Smartphone über Klinkenstecker zu verbinden – Anrufe lassen sich bequem am Headset mit einer eigenen Taste entgegennehmen; das Mikrofon schaltet automatisch um, sodass keine Mitspieler im Chat vom Telefonat gestört werden.

Fazit: Teufel Cage

Hochwertige Verarbeitung mit nur wenig Plastikelementen und überwiegend überzeugender Sound machen das Cage zu einem USB-Headset für Gamer. Nur die Position der Kabelbuchsen irritierte uns etwas.

Details: Teufel Cage

  • Test-Urteil: sehr gut - 86 Punkte
  • Preis/Leistung: befriedigend
  • Internet: www.teufel.de
  • Bauart: Over-Ear, geschlossen

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

WQHD-Displays

In unserem Gaming-Monitor-Test 2019 stellen sich neun 27-Zoll-Bildschirme von Asus über MSI bis hin zu Samsung und Viewsonic. Welcher Gaming-Monitor…
Gaming-Notebooks

Viele Gamer greifen statt zu einem PC lieber zum praktischen Notebook: Einerseits ist es mobil, andererseits schnell in der Schrankschublade…
Gaming-Notebook

87,0%
Das Asus ROG Strix Scar III ist ein ausgezeichnetes Notebook für anspruchsvolle Gaming-Fans. Voraussetzung ist aber eine…
CES 2020

Razer setzt auf Cloud- und Mobile-Gaming. So gibt es am Messestand unter anderem einen 5G-Router und einen Mobile-Controller zu sehen.