Wir machen Technik einfach
Drucker

Epson, Canon & HP: Drucker mit günstigen Tintentanks im Vergleich

Anlass für unseren kleinen Vergleichstest ist der Einstieg von Canon und HP in die Tintendruckerklasse mit selbst nachfüllbaren Tintentanks für Heimdrucker, bei der Epson vor Jahren die Vorreiterrolle übernahm. Wir haben uns drei Multifunktionsgeräte ohne Fax ins Labor geholt.

Epson, Canon & HP: Drucker mit günstigen Tintentanks im Vergleich

© Josef Bleier / Montage:PCgo

Günstig drucken mit Tintentanks

Die Tage, an dem der Laserdruck mit Toner viel preiswerter war als der Tintendruck mit teurer Drucktinte sind gezählt. Spätestens mit Einführung der EcoTanks von Epson wurde auch der Tintendruck für kleine Büros oder für Vieldrucker zuhause wieder interessant. 

Seitenpreise unter einem Cent mit Tinte auf Normalpapier machen es möglich. Allerdings zahlt man für die Anschaffung eines Tintentankdruckers mehr, als für ein in der Ausstattung vergleichbares Tintengerät mit wechselbaren Tintenpatronen. 

Deshalb lohnen sich die Tintentankmodelle besonders für Vieldrucker, weil sich bei hohem Druckaufkommen der höhere Anschaffungspreis recht schnell amortisiert. Das Selbstbetanken ist dank passender Einfüllstutzen am Gerät und den Nachfüllflaschen sauber und schnell erledigt. 

Mehr lesen

All-in-One-Drucker Duell: Tinte vs. Laser
Für Familie, Home-Office und Büro

Unsere drei Duelle sollen Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen, ob für den jeweiligen Anspruch ein Tinten- oder Lasergerät von Vorteil ist.

Farbfinger, wie bei früheren Versuchen, Tintenpatronen selbst zu befüllen, sind bei sachgemäßer Handhabung beim Nachfüllen der Tintentanks nicht zu befürchten. Wie es mit den weiteren Eigenschaften der von uns getesteten Modellen beschaffen ist, lesen Sie in den folgenden Beschreibungen. 

Sollte Ihnen die Ausstattung der von uns getesteten Geräte nicht ausreichen, können Sie auf den Webseiten der Hersteller Canon, Epson und HP nach weiteren Tintentankmodellen Ausschau halten. Hier werden Sie sicher das passende Gerät für Ihre Ansprüche finden. 

Wir reden hier von Tintendruckern für den Heimgebrauch, das Home-Office oder kleine Büros. Für größere Abteilungen ist natürlich ein Farblasergerät mit viel weitergehenden Möglichkeiten in der Ausstattung und bei den Workflows noch kaum zu ersetzen. Doch nun Näheres zu unseren Probanden.

Mehr lesen

PC Magazin Testlabor
Test und Technik

Wie arbeitet eigentlich das Testlabor? Hier geben wir Ihnen einen kleinen Einblick in die Testverfahren und die Methoden, die wir einsetzen.

Testverfahren - Tintnetankdrucker

Gute Ausstattung, Funktionalität sowie Medienvielfalt, ge- ringe Druckkosten und natürlich die Druckqualität sowie Druckgeschwindigkeit: Das sind die Hauptanforderungen an ein Multifunktionsgerät für den Einsatz in kleinen Bü- ros oder zuhause. Diese Hauptkriterien fließen auch bei unserer Bewertung mit den meisten Punkten ein.

Qualitätsbeurteilung der Ausdrucke

Neben der subjektiven Beurteilung werden die Test- Sheets auch unter der Lupe untersucht, zum Beispiel nach Unregelmäßigkeiten bei der Tintenverteilung, der Sauberkeit von Textzeichen und der Randschärfe bei Flä- chendiagrammen. Außerdem beurteilen wir mit Teststrei- fen die Grauabstufung und Farbgenauigkeit. Aus allen Kriterien werden dann die Bewertungspunkte berechnet.

Mehr lesen

378569083 Shutterstock CMYK Tinte Drucker Farben Druckerpatrone
Windows

Wenn Windows nicht druckt, kann es an verschiedenen Problemen liegen. In diesem Beitrag geben wir Ihnen einige Tipps, die das Problem lösen können.

Experten-Meinung

Endlich preiswert mit Tinte drucken. Ja, mit den Tintentankern ist das möglich. Aber: Die Anschaffung eines solchen Druckers ist erst einmal teurer als ein vergleichbarer Drucker mit Patronen. Deshalb muss man schon ein Vieldrucker sein, damit sich der teure Druckerkauf auch rechnet. 

Außerdem arbeiten die Drucker mit Druckköpfen, die, wenn nicht ständig gefordert, genauso eintrocknen können, wie in normalen Patronendruckern. Die Düsenreinigung, besonders bei hartnäckigen Verstopfungen, kostet dann jede Menge Tinte. Da ist der Preiswert- Tinten-Vorteil schnell dahin. Also erst eigenes Druckverhalten analysieren und dann kaufen!​

Mehr zum Thema

Wir haben vier aktuelle Fotodrucker im Vergleichstest.
Fotodrucker im Test

Wir haben aktuelle Fotodrucker im Test. Im Vergleich: Canon Pixma iP7250, Epson Expression Premium XP-700, Brother MFC-J870DW und HP Photosmart 5520.
Multifunktionsgeräte
Brother, Canon und HP

Tintendrucker sind heute viel mehr als bloße Fotodrucker. Das bestätigt unser Vergleichstest von 6 Tinten-Multifunktionsdruckern bis 220 Euro.
378569083 Shutterstock CMYK Tinte Drucker Farben Druckerpatrone
4-in-1- und 3-in-1-Drucker

Im Multifunktionsdrucker Test 2018 treten acht Tintenstrahldrucker von Canon, Brother, Epson und HP an. Welches All-in-One wird Testsieger?
amazon herbst angebote woche drucker
Canon, Epson und Brother

Amazon hat die Herbst-Angebote-Woche gestartet. Mit dabei: Zahlreiche attraktive Deals für Drucker von Canon, Epson und Brother. Wir machen den Check.
Business-Multifunktionsdrucker Test 2019: 5 Tintenstrahler im Vergleich
Vergleichstest

Der Tintendruck im Büro erlaubt neben dem Alltags-Dokumentenumsatz viel Kreativität auf unterschiedlichsten Medien. Wir hatten die Besten im Test.