Business-Drucker des Jahres 2021

HP Enterprise MFP M480f im Test

© Josef Bleier

Beim HP Enterprise MFP M480f sind die Tonerkartuschen auf einem ausfahrbaren Schlitten platziert und lassen sich bequem mit wenigen Handgriffen austauschen.

HP Enterprise MFP M480f – Die Druckqualität wusste zu überzeugen

Im Frühjahr 2021 vorgestellt, hat sich das All-in-one von HP gleich in die führende Riege dieser Multifunktionskategorie katapultiert und errang in diesem Vergleich den dritten Platz. Den Weg ganz nach oben verhinderten die Seitenkosten und die etwas gewöhnungsbedürftigte Erstinstallation, die in der Regel nur über das Internet über den Link 123.hp.com möglich ist.

HP hat dabei wohl das Aussterben optischer Laufwerke im Blick, wie es bei vielen aktuellen stationären Firmen-PCs oder den immer schmaler werdenden Notebooks der Fall ist. Ob sich das durchsetzt, werden die Kunden entscheiden.

Ansonsten ist das Farblaser-Multi sehr gut ausgestattet und bietet mit Duplex-Druck und -Scan vielfältige Verarbeitungsmöglichkeiten anfallender Dokumente. Sicherheit wird beim HP-Drucker nicht nur bei der Dokumentenausgabe von vertraulichen Druckaufgaben mit einer PIN-Prüfung realisiert; auch das Gerät selbst überwacht sein BIOS, den Arbeitsspeicher und die Firmware und reagiert mit automatischer Reparatur oder Zugriffsabwehr verdächtiger Anfragen oder Malware.

Praxis-Tipps

Gehen Sie nicht in die Luft, wenn Ihr Browser mal wieder moderne Kunst aufs Papier zaubert. Viele Webseiten möchten nicht gedruckt werden. Probieren…

Mit optionalen Anwendungen von HP und Drittanbietern lassen sich Workflows auf den Bedarf der Firma oder des einzelnen Nutzers optimal anpassen. Das Gerät liefert eine sehr gute Qualität beim Text-, Grafik- und Bilddruck für normale Anschreiben oder Werbebroschüren.

Die Scanfunktionen erlauben korrekte Kopien direkt auf Papier, in eine E-Mail oder in ein digitales Archiv. Die Standard-Papierkassette für 250 Blatt Normalpapier lässt sich optional um eine weitere Kassette für 550 Blatt aufstocken; die Zusatzkassette kostet zirka 145 Euro.

Details: HP Enterprise MFP M480f

  • Gesamtwertung: 89 Punkte
  • PC-Magazin Testurteil: sehr gut
  • Preis/Leistung: gut
  • Internet: www.hp.com/de
  • Geschwindigkeit: 25/30 Punkten
  • Qualität: 25/25 Punkten
  • Ausstattung: 24/25 Punkten
  • Folgekosten: 11/15 Punkten
  • Installation & Bedienung: 4/5 Punkten

Fazit: HP Enterprise MFP M480f

Mit sehr guter Druckqualität und Ausstattung, aber recht hohen Seitenpreisen und fehlendem WLAN erreichte das HP-Farblaser- All-in-one im Testfeld einen guten, aber knappen, 3. Platz.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

4-in-1- und 3-in-1-Drucker

Im Multifunktionsdrucker Test 2018 treten acht Tintenstrahldrucker von Canon, Brother, Epson und HP an. Welches All-in-One wird Testsieger?
Multifunktionsgeräte

Preiswerte Tintentanks sollen die teuren Tintenpatronen ablösen. Das gelingt in unserem Testfeld aber nur bedingt. Lesen Sie, warum das so ist, und…
Business-Drucker des Jahres 2020

Wir haben uns von den Herstellern ihre favorisierten Farblaser-Multifunktionsgeräte für das Jahr 2020 zuschicken lassen und getestet. Wer von den…
Tinten-Multifunktionsgerät

85,0%
Das Tinten-Multifunktionsgerät von Epson ist nahezu ein Alleskönner für die Dokumentenverwaltung und den Fotodruck. Die…
All-in-one Tinte

81,0%
Ob ein Foto für die Oma oder das Fax an die Behörde: Das HP-All-in-one ist für alle Aufgaben sehr gut konfiguriert.…