Umfrage zu Produktqualität, Energieeffizienz & Co.

Kundenzufriedenheit: Beste Monitore 2022

13.10.2022 von Stefan Schasche

Ob fürs Homeoffice, beim Gaming oder als Ergänzung für zu kleine Notebook-Displays: Monitore sind aus deutschen Haushalten kaum wegzudenken. Auf dem Markt tummeln sich zahlreiche Hersteller, die in unserer Kundenbefragung um die Krone als bester Anbieter stritten.

ca. 2:15 Min
Vergleich
VG Wort Pixel
  1. Kundenzufriedenheit: Beste Monitore 2022
  2. Monitor-Erfahungen: Produktqualität
  3. Monitor-Erfahungen: Marke / Hersteller
  4. Monitor-Erfahungen: Sonderpreise
  5. Monitor-Erfahungen: Energieeffizienz / Nachhaltigkeit
Kundenzufriedenheit: Beste Monitore 2022
Kundenzufriedenheit: Beste Monitore 2022
© Gorodenkoff / shutterstock.com

Die Corona-Jahre 2020 und 2021 waren für die Hersteller von Monitoren überaus erfolgreich. Während in den Jahren zuvor jeweils gut zwei Millionen Bildschirme an die deutsche Kundschaft verkauft wurden, hat sich diese Zahl in diesen beiden Jahren fast verdoppelt.

Die Trends zum Homeoffice und zum Gaming als Ersatz für Outdoor- Beschäftigungen ließen die Kassen der Hersteller also kräftig klingeln. Falls Sie jedoch zu den Menschen gehören, die sich erst in nächster Zeit einen neuen Bildschirm anschaffen möchten, sind Sie auf diesen Seiten goldrichtig. Für unsere Kundenbefragung haben wir im August 1379 Personen nach ihren Erfahrungen mit ihrem Monitor und vor allem zu dessen Hersteller befragt.

Wie in den Umfragen zuvor wurden alle Ergebnisse der Studie zusammengefasst und neutral bewertet. Dazu verwenden wir den WPS-Score (WEKA Promoter Score), ein spezielles Punktesystem, mit dem die erreichte Punktzahl zum besseren Verständnis in die Noten 1 bis 5 umgerechnet wird.

In das Gesamtergebnis fließen diesmal die Resultate der drei Einzelkategorien Produktqualität, Marke / Hersteller sowie Energieeffizienz/ Nachhaltigkeit ein, wobei gerade die letzte Kategorie angesichts der steigenden Strompreise wichtiger ist als je zuvor.

Falls Sie die sonst stets vorhandene Kategorien Kundenservice und Reparatur vermissen, können wir Sie beruhigen: Es gab hier zu wenige Rückmeldungen für eine aussagekräftige Bewertung. Das spricht dafür, dass Monitorkäufer kaum Ärger mit ihren Geräten haben und diese Zuverlässigkeit einen Kontakt mit dem Kundendienst überflüssig macht.

Details zur Befragung

Die für die Umfrage ausgewählten 1379 Personen nutzen ihre Geräte auf recht unterschiedliche Weise. Während eine deutliche Mehrheit den Monitor fürs Homeoffice und alle damit verbundenen Büroarbeiten verwendet, folgen Gaming (28 Prozent) sowie Unterhaltung und TV-Ersatz (26 Prozent) knapp dahinter.

Nur jeder Zehnte nutzt den Monitor für das E-Learning beziehungsweise das E-Schooling. Angesichts der hohen Verkaufszahlen in den Jahren 2020 und 2021 überrascht es kaum, dass 40 Prozent der Befragten ihr Display in eben diesen beiden Jahren erstanden haben.

Acht Prozent haben ihren Monitor im laufenden Jahr gekauft, nur 22 Prozent verwenden einen Bildschirm, der älter als vier Jahre ist. Was den Kaufpreis betrifft, so haben 32 Prozent zwischen 201 und 400 Euro für ihren Monitor bezahlt. Das ist die deutlich größte Gruppe.

Dahinter folgen 22 Prozent, die weniger als 200 Euro ausgegeben haben, und 15 Prozent mit Investitionen zwischen 401 und 600 Euro. Über 1000 Euro ließen sich ihren Monitor lediglich zwei Prozent der befragten Personen kosten.

Und der Sieger heißt: Lenovo

Die Auswertung unserer Befragung förderte ein denkbar knappes Ergebnis zutage: Den Gesamtsieg fuhr mit der Gesamtnote 1,8 Lenovo ein, dicht gefolgt von Eizo, LG und Samsung, die jeweils eine 1,9 erreichen konnten. Letztlich überzeugte Lenovo vor allem durch eine äußert hohe Weiterempfehlungsquote sowie bei Energieeffizienz und Nachhaltigkeit.

Darüber hinaus bleiben Lenovo-Käufer ihrer Marke treu: Eine 1,1 bei der Absicht, bei einem zukünftigen Kauf die selbe Marke auszuwählen, hat kein Konkurrent zu bieten. Größere Schwächen leistete sich Lenovo ohnehin nicht, sodass der knappe Gesamtsieg am Ende auch verdient ist. Unterm Strich ist das Niveau der Monitorhersteller durchweg hoch. Üble Ausreißer nach unten gab es zum Glück kaum.

Der 1. Platz in der Gesamtwertung der Umfrage Beste Monitore 2022 geht an Lenovo.
Der 1. Platz in der Gesamtwertung der Umfrage Beste Monitore 2022 geht an Lenovo.
© PC Magazin
Gesamtergebnis Kundenzufriedenheit Beste Monitore 2022 - Teil 1
Gesamtergebnis Kundenzufriedenheit Beste Monitore 2022 - Teil 1
© PC Magazin
Gesamtergebnis Kundenzufriedenheit Beste Monitore 2022 - Teil 2
Gesamtergebnis Kundenzufriedenheit Beste Monitore 2022 - Teil 2
© PC Magazin
Kundenzufriedenheit Drucker 2022

Studie zu Kundenservice, Produktqualität & Co.

Kundenzufriedenheit: Beste Drucker 2022

Fotos, Verträge oder Schulmaterialien: Ein eigener Drucker ist im Haushalt unverzichtbar. Doch ­halten die Geräte auch, was sie anfangs versprechen?…

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

27-Zoll-Monitore im Test

Acer vs. AOC, Asus, Dell, Samsung und Viewsonic

Gaming-Monitor Test 2018: 6 WQHD-Bildschirme im Vergleich

Im Gaming-Monitor-Test treten sechs Modelle zwischen 500 und 750 Euro an. Die Test-Bildschirme kommen von Acer, AOC, Asus, Dell, Samsung und…

Monitor Vergleich

Anzeige MediaMarkt und SATURN

Die besten Monitore für unterschiedliche Zwecke: Angebote…

Ob Gaming, Büroarbeiten oder Bild- und Videobearbeitung: Wenn Sie oft am Computer sitzen, brauchen Sie einen guten Bildschirm. Beim Kauf kommt es…

Internet-Provider 2022: Wie zufrieden sind Breitband-Kunden?

Kundenzufriedenheit DACH-Region

Internet-Provider 2022: Wie zufrieden sind Breitband-Kunden?

Durch die Corona-Krise ist die Bedeutung eines zuverlässigen und schnellen Internetanschlusses nochmals gewachsen. Doch welcher Internet-Provider ist…

Philips Evnia

Neue Gaming-Marke

Philips Evnia: Gaming-Hardware für alle

Mit der Produktlinie Evnia steigt Philips in den Gaming-Markt ein. Neben Bildschirmen mit OLED- und Mini-LED-Technik wird es auch Gaming-Zubehör…

asus-zenscreen-oled-mq16ah-im-test

Portabler OLED-Monitor

Asus ZenScreen OLED MQ16AH im Test: Farbenprächtiger…

Der ZenScreen OLED MQ16AH erweitert den Notebook-Bildschirm um ein OLED-Display. Wie gut man damit mobil Arbeiten kann, zeigt unser Praxistest.