VoIP-Router-Vergleich

Telekom Speedport Pro

© Telekom

Die meisten Anschlüsse des Speedport Pro finden sich auf der Geräteunterseite – der Rest hinter einer Klappe.

Das neue Top­-Modell im Router­-Angebot der Telekom sieht schon auf den ersten Blick deutlich anders aus als die anderen Mitglie­ der der Speedport-­Familie. 

Ein Grund dafür ist die mit 8x8 MIMO und maximalen Da­tenraten von 1000 MBits (11n, 2,4 GHz) und 8600 MBits/s (11ac, 5 GHz) opulente WLAN­ Ausstattung. Außerdem unterstützt der von Sagem gebaute Router bis zu fünf Mesh-­Re­peater vom Typ Telekom Speed Home Wifi. 

Und: Es handelt sich um einen Hybrid­Rou­ ter, der seine Verbindung über VDSL2 Super Vectoring 35b (bis zu 250 MBit/s) noch mit einer Cat­6­LTE­Verbindung (zusätzlich bis zu 300 MBit/s) kombinieren kann. 

Das setzt den Tarif Magenta Zuhause Hybrid voraus, den die Telekom nur in dafür geeigneten Regionen vermarktet – also dort, wo neben VDSL auch LTE gut ausgebaut ist. Mit einer normalen Telekom-­SIM­-Karte lässt sich die Kombination nicht nutzen.

Auch bei der sonstigen Hardware-­Ausstat­tung lässt sich die Telekom nicht lumpen: Eine DECT­-Basisstation für bis zu fünf (wegen des Telekom­optimierten Bedienkonzepts idealerweise Speedphone­) Handgeräte, zwei analoge Telefonbuchsen und auch eine S0­Buchse für noch vorhandene ISDN­ Telefone sind ebenfalls mit an Bord. 

Zu seinen vielen durchdachten Detailfunkti­onen zählt, dass der Router an den ange­meldeten Telefonen Statusmeldungen per Sprachsynthese ausgibt, wenn etwa die Internet- ­oder Telefon-­Verbindung gestört ist. 

Ebenfalls eingebaut sind vier Gigabit-­LAN­ Buchsen. Weil die erste davon jedoch für den Anschluss eines externen Modems (etwa für einen Glasfaser­-Anschluss) voreingestellt ist, muss sie für normale Heimnetz­Nutzung erst über die Konfigura­tions-­Oberfläche freigegeben werden. 

Mehr lesen

Erste Schritte und Tipps für den Einstieg

Sie haben eine Fritzbox gekauft und brauchen Tipps für den Einstieg? Wir helfen beim Anschließen, Einrichten von Passwörtern, Internet, WLAN, Updates…

Zwei USB-­3.0-­Buchsen unterstützen Drucker­ und externe Speichermedien – dank DynDNS ist sogar ein externer Zugriff beispielsweise auf NAS-­Inhalte möglich. Seinem High-­End-­Anspruch wird der Speedport Pro auch im Messlabor gerecht: Sowohl im 2,4­ als auch im 5G­Band liefert der Router die höchsten von uns bislang gemessenen Datenraten.

Dass es dennoch nicht ganz für den Testsieg reicht, liegt dar­ an, dass AVM bzw. 1&1 bei Ausstattung und Bedienung doch noch hauchdünn die Nase vorn haben. Außerdem liegt der Standby­ Stromverbrauch mit 18,7 Watt recht hoch. Und nicht zuletzt hat soviel Technik ihren Preis: 

Wer das Gerät nicht für 9,95 Euro/Mo­nat von der Telekom mieten möchte, zahlt bei den Bonnern den stolzen Kaufpreis von 400 Euro. Bei Online­-Händlern haben wir das Gerät zum Testzeitpunkt aber schon rund 100 Euro günstiger entdeckt.

Fazit

Das Spitzenmodell der Telekom bietet viel Ausstattung und sehr gute WLAN-Leistung. Am sinnvollsten ist es mit DSL/LTE-Hybrid-Tarif. Wen der Preis nicht schreckt, bekommt aber auch ohne einen Top-WLAN-Router.

Details: Telekom Speedport Pro

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Asus, Netgear, TP-Link & Linksys

Aktuelle Triband-Router werben mit höchsten Übertragungsraten. Wir haben uns für unseren Triband-Router Test 2017 vier Geräte näher angesehen.
AVM Fritzbox, Netgear & Co

Von AVM bis TP-Link: Wir haben die Kindersicherungen bekannter Router-Hersteller untersucht und verraten, wo die Stärken und Schwächen liegen.
Verbindung im ganzen Haus

Mesh-Router bringen WLAN ohne großen Verlust an Bandbreite in alle Räume. Wir haben Lösungen unter 300 Euro im Vergleichstest.
VoIP-Router-Vergleich

Die Fritzbox feiert ihr 15jähriges Jubiläum – Bleibt sie Deutschlands bester Router oder gewinnt der chinesische Herausforderer TP-Link? Wir…
Von AVM Fritzbox bis Telekom Speedport

Ob WLAN, DSL, Kabel oder Telefonie: Ein Router ist die Internet-Zentrale im Haushalt. Unser Router-Test 2020 listet die besten Modelle von AVM und Co.