Internet

Browser-in-the-Box: Sicher und nicht mehr

26.6.2017 von Sven Hähle und Wolf Hosbach

ca. 0:45 Min
Vergleich
VG Wort Pixel
  1. Browser: Alternativen zu Firefox, Chrome und Co. im Test
  2. Avira Scout: Gegen Malware und Phishing
  3. Browser-in-the-Box: Sicher und nicht mehr
  4. CLIQZ: Der Phishing-Filter
  5. Maxthon (MX5): Mit Entwicklungspotenzial
  6. Opera: für technisch Versierte
  7. Vivaldi: für komfortables Surfen
Browser in the Box
Beim Browser in the Box müssen die Nutzer für mehr Extras sorgen.
© Rohde Schwarz / Montage PC-Magazin

Pro

  • Systemschutz: immer Boxed Browsing
  • Basis-Auswahl: Chrome oder Firefox

Contra

  • Sicherheits-Extras: keine vorhanden
  • Optik: Fenster in Windows-XP-Design
  • Installationsdatei: über 600 MByte

Fazit

Keine Frage: Das Boxed Browsing macht BitBox sehr sicher. Mehr hat der Browser allerdings nicht zu bieten. Der Nutzer ist gefragt, für Extras zu sorgen.

„Merkel surft sicher“, heißt es in einer Pressemitteilung von Sirrix, jenem Tochterunternehmen von Rohde und Schwarz, das den Browser-in- the-Box erfunden hat. Demnach nutzt die Bundeskanzlerin regelmäßig BitBox, wie der Browser kurz genannt wird. Sirrix erhielt vom Bundesministerium für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) den Auftrag, einen besonders sicheren Browser zu entwickeln. Im Kern: Boxed Browsing.​

Wahlweise Chrome oder Firefox 

Boxed Browsing bedeutet, dass der Browser in einer virtuellen Umgebung mit eigenem Betriebssystem ausgeführt wird. Die über 600 MByte große Installationsdatei installiert zuerst die Virtualisierungs-Software Oracle VirtualBox und dann eine virtuelle Maschine mit einem Linux-Betriebssystem. Unter diesem Linux wird der eigentliche Browser gestartet – je nach gewählter Installationsdatei Chrome oder Firefox. Das Boxed Browsing hat den Vorteil, dass sich Cyber-Attacken nicht auf das Betriebssystem, Software und Daten des Computers auswirken, sondern allenfalls auf das virtuelle Gast-Betriebssystem. Ansonsten bietet BitBox keine neuen Funktionen gegenüber den Standard-Versionen von Chrome und Firefox. Der Nutzer muss selbst für alle Sicherheitseinstellungen und notwendige Erweiterungen sorgen.​

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Mozilla Firefox 64-Bit Browser Download

Open-Source-Browser

Firefox als Gratis-Download (32 & 64 Bit)

Firefox als gratis Download: Hier können Sie kostenlos die aktuelle, deutsche 64-Bit-Version des Mozilla-Browser herunterladen.

Google Chrome Portable Download

Browser

Google Chrome - Download (32 & 64 bit)

Den Browser Google Chrome finden Sie bei uns als Download: kostenlos, auf Deutsch und in der aktuellen 32-bit- sowie 64-bit-Version.

Internet Sicherheit - sicher Surfen (Symbolbild)

Internet Sicherheit

Google Chrome vs. Firefox, Opera & Edge: Browser im…

Google Chrome ist der unangefochtene Platzhirsch bei den Browsern. Doch ist der Browser auch gut bei Sicherheit und Privacy? In unserem Test muss er…

Browser-Vergleich: Firefox vs. Opera, Brave, Iron, Chrome & Edge

Internet-Browser

Browser-Vergleich: Firefox vs. Opera, Brave, Iron, Chrome…

Verrückte Browser-Welt: In unserem Test tritt Firefox als einziger technisch unabhängiger Browser gegen fünf Chrome-Clones an. Lesen Sie wie die…

Browser-Test 2020: Der neue Edge vs. Chrome & Firefox

Browser-Test 2020

Der neue Edge, Chrome & Firefox im Vergleichstest

Mit dem neuen Edge-Browser hat Microsoft technisch das Pferd gewechselt. Bringt die Chromium-Basis Edge einen Vorteil gegenüber den ärgsten…