Home und Mobile Entertainment erleben
Praktische Helfer

Smart Speaker im Test: Amazon Echo & Google Home vs. Sonos, Onkyo und Co.

Im Vergleichstest treten Amazon Echo, Google Home und Smart Speaker von JBL, Sonos und mehr gegeneinander an. Welcher Smart Speaker wird Testsieger?

© Josef Bleier

Die video-Redaktion testet Smart Speaker der Hersteller Amazon, Google, Panasonic, Sony, JBL, Sonos und Onkyo.

Man soll nicht mit Fremden sprechen – oder ihnen gar Zutritt ins eigene Heim gewähren. Das bekommt man schon als Kleinkind eingetrichtert. Doch mal ehrlich, wer hört schon gerne auf Ratschläge der Eltern? Vielleicht würden die bei den beiden Damen namens Alexa und Google ja sogar eine Ausnahme machen – so nett wie sie klingen. Und so richtig fremd sind sie uns ja gar nicht.

Eigentlich kennen sie uns sogar beängstigend gut: unsere Gewohnheiten, wann wir aufstehen, was wir einkaufen, welche Lieblingsmusik wir hören oder mit wem wir uns laut Kalender auf einen Kaffee treffen. Schlaue Alltagshelfer Im September 2016 startete der Verkauf des Amazon Echo in Deutschland. Google folgte im Jahr darauf. 

Mittlerweile treffen wir die beiden in vielen Haushalten an. Die intelligenten Lautsprecher stehen uns im Alltag zur Seite und helfen, wo es nur geht. Sie erleichtern uns das Leben. Doch neben all der künstlichen Intelligenz und der Tatsache, selbst nicht mehr oder zumindest weniger denken zu müssen, hören wir noch ganz gut. 

Umso wichtiger, dass unsere Lieblings-Hits auf den kleinen Boxen auch gut klingen. Dann kommen klassische Elektronik- oder Audiohersteller ins Spiel, die sich ihrer langjährigen Erfahrung und Kompetenzen bedienen, entsprechende Lizenzen zahlen und Alexa und (oder) Google in neue Boxen Einzug halten lassen. 

Inzwischen sind das schon erfreulich viele. Das haben wir zum Anlass genommen, um die "Originale" Amazon Echo (2. Generation) und Google Home gegen JBL, Onkyo, Panasonic, Sony und Sonos antreten zu lassen. Aufgrund des Preisunterschieds dürfen sich zwei über den Testsieg freuen. 

Lesetipp: Siri, Cortana, Alexa und Google Assistant im Vergleich

Cool für uns: Multiroom-Systeme und zugehörige Apps ermöglichen bei dem einen oder anderen Speaker auch eine Stereo-Paarung und Koppelung mit Soundbars oder weiteren Komponenten. So lässt sich dann das komplette Heimkino-Setup via Sprache steuern.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Eufy Genie vorgestellt

Zubehörspezialist Anker hat mit dem Eufy Genie eine billigere Alternative zum Echo Dot präsentiert. An Bord ist Amazons Assistentin Alexa.
Smart-Home

Der PC-Magazin-Vergleichstest deckt die Unterschiede zwischen Amazon Echo und Google Home auf. Welcher smarte Lautsprecher ist besser?
Sprachgesteuerter Speaker

83,0%
Im Test fällt JBL Link 300 vor allem durch das Auflösungsvermögen auf. Auch sonst schneidet der smarte WLAN-Lautsprecher…
Mit 3D-Klang

Dolby Atmos vom Kinosaal ins Wohnzimmer? Wir haben alle derzeit verfügbaren Soundbars mit 3D-Klang getestet und verglichen: LG, Onkyo, Philips,…
Smart-Home

Noch nicht alle Smart-Home-Geräte reagieren bereits auf Sprachbefehle an Amazon Alexa und den Google Assistant. Mit IFTTT steuern Sie auch den Rest.