Digitale Fotografie - Test & Praxis

8 Kompakte und 2 Megazooms

Die Fuji F40fd gewinnt den Test mit der besten Bildqualität, hoher Auflösung und niedrigem ISO-100-Rauschen. Einen Kauftipp erhält die Panasonic FX30 mit 3,6x-Zoom ab 28 mm, Bildstabilisator und guter Bildqualität. Der zweite Kauftipp geht an die Olympus mju 770 SW wegen des wasserfesten und bruchsicheren Gehäuses trotz langsamem Autofokus.

Im Februar präsentieren die Hersteller ihre neue Produktpalette. Doch vergehen dann bis zur Auslieferung häufig noch einige Monate. Deshalb sind wir stolz, bereits zehn brandneue Modelle in unserem Test zu haben - zeigen sie doch einen guten Querschnitt dessen, was zu erwarten ist. Ein Trend ist klar - 7 Megapixel sind die neue Standardklasse, und Fuji zeigt, dass auch hochwertige Modelle der 8-Megapixel-Klasse für unter 300 Euro kommen. Noch ein Trend: Die Displays sollten mittlerweile 230 000 Pixel haben - und 2,5 Zoll Durchmesser mitbringen - alles andere liegt schon unter Standard.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Kompaktkamera Kaufberatung

Digitalkameras gibt es viele - doch welche ist die richtige für Sie? Unsere Kaufberatung erklärt alle Kompaktkamera-Typen und ihre Ausstattung.
Bridge-Kamera-Duell

Die Panasonic Lumix FZ1000 tritt im Vergleich gegen die Sony RX10 mit gleichem Sensor an. Welche Bridgekamera gewinnt das Test-Duell?
Kameras im Test

Edel-Kompakte trifft auf "Smart Camera": Die Gerätekonzepte der Fujifilm X30 und Panasonic Lumix CM1 sind grundverschieden. Wir vergleichen die…
Vergleichstest

Äußerlich sehen sich die beiden spiegellosen Edelmodelle mit APS-C-Sensor und Festbrennweite verblüffend ähnlich. In Konzept, Ausstattung und Preis…
Kamera-Duell

Im Vergleichstest: Die Canon Powershot G7 X mit 1-Zoll-Sensor (20 Megapixel) und die Panasonic Lumix DMC-LX100 mit effektiv 12-Megapixel-Sensor.