Home und Mobile Entertainment erleben
Soundbars

Sony HT-X8500

3D-Soundbars im Vergleich: Sony HT-X8500

© Sony

Die Sony HT-X8500 ist simpel und kompakt mit umfangreichen Klangeinstellungen.

Mit einer Breite von nur knapp 90 Zentimetern nimmt sich das neue Dolby Atmos-/DTS:X-taugliche Modell von Sony gegen die beiden anderen Soundbars in diesem Testfeld richtig zierlich aus. Dennoch sollte man die HT-X8500 auf keinen Fall unterschätzen, auch wenn sie auf das Wesentlichste reduziert ist.

An Anschlüssen stehen genau ein HDMI-Eingang und ein HDMI-Ausgang mit erweitertem Audiorückkanal (eARC) sowie eine Toslink-Buchse für optische S/PDIF-Signale zur Verfügung. Zusätzlich verfügt sie noch über eine Bluetooth-Schnittstelle, durch die sie sich drahtlos zum Beispiel mit Sonys Bravia-Fernsehern vernetzen lässt. Das volle Potenzial steht jedoch nur über die HDMI-Schnittstellen zur Verfügung. 

Sie leiten dank der Unterstützung der Kopierschutzstandards HDCP 2.2 und HDCP 2.3 nicht nur 4K-Content verlustfrei durch, sondern kommen auch mit den Hochkontrastbildformaten High Dynamic Range (HDR), Dolby Vision und Hybrid Log Gamma (HLG) sowie allen relevanten Mehrkanaltonformaten von Dolby und DTS inklusive Atmos und DTS:X zurecht.

Mehr lesen

Soundbar oder Sounddeck
Vorteile, Nachteile und Tipps

Soundbars und Sounddecks überfluten den Markt. Unser Ratgeber erklärt, warum die Geräte so beliebt sind und worauf Sie beim Kauf achten müssen.

Aufgebaut ist Sonys HT-X8500 nach einem schlichten 2.1-Prinzip, wobei der Subwoofer nicht extra steht, sondern in die Soundbar integriert ist. Insgesamt steht ihr eine angegebene Referenzleistung von 200 Watt zur Verfügung, davon sind 100 Watt für den mittig sitzenden Doppeltieftöner reserviert. 

Er wird von zwei seitlich austretenden Bassreflexkanälen unterstützt und lässt die Soundbar bis 73 Hz hinunter reichen. Für die kompakten Abmessungen ist das kein schlechter Wert, großartige Bassgewitter lassen sich damit jedoch nicht erzeugen.

Weitere 100 Watt Verstärkerleistung verteilen sich je zur Hälfte auf die beiden ebenfalls 90 × 52 mm großen Treiber, die rechts und links außen sitzen. Sie erzeugen mittels aufwendiger Signalverarbeitung eine virtuelle 7.1.2-Surroundwiedergabe, die allerdings nur dann wirklich stabil bleibt, wenn man konsequent im Sweet Spot sitzt. 

Dennoch lieferte sie speziell im Cinema-Modus ein überraschend räumliches Klangbild. Bei reiner Stereowiedergabe konnte sie hingegen nicht überzeugen, hier macht sich der fehlende Tiefgang schmerzlich bemerkbar.

[Testsiegel] video Magazin Testurteil gut

© video Magazin / Weka Media Publishing GmbH

video Magazin Testurteil: gut

Pro 

simpel und kompakt, umfangreiche Klangeinstellungen 

Contra

konzepbedingt etwas geringe Reserven

Fazit

Sonys neue Soundbar unterstützt an Formaten praktisch alles, was im Bild- und Tonbereich derzeit aktuell ist. Wer in das Thema 3D-Sound einsteigen will, ist mit der HT-X8500 gut bedient.

Details: Sony HT-X8500

  • Testurteil: gut (75%)
  • Preis/Leistung: überragend
  • Klangqualität: 354 von 490 Punkte
  • Ausstattung: 59 von 70 Punkte
  • Bedienung: 65 von 80 Punkte
  • Verarbeitung: 151 von 200 Punkte
  • Internet: http://www.sony.de

Mehr zum Thema

10 UHD-Blu-ray-Player Vergleichstest
Ultra-HD

Elf Ultra-HD Blu-ray-Player sind mittlerweile auf dem Markt. Die Preisrange reicht von 200 bis 1.800 Euro. Wir machen den Vergleichstest
Atmos Soundbars Vergleichstest
Mit 3D-Klang

Dolby Atmos vom Kinosaal ins Wohnzimmer? Wir haben alle derzeit verfügbaren Soundbars mit 3D-Klang getestet und verglichen: LG, Onkyo, Philips,…
Fünf 65-Zöller unter 2000 € im Test
65-Zoll-UHD-TVs

In diesem Fernseher-Test vergleichen wir 65-Zoll-UHD-TVs von Hisense, LG, Panasonic, Samsung und Sony. Wer wird Testsieger unter 2.000 Euro?
Fernseher-Test: Welcher 55-Zoll-UHD-TV unter 3000 Euro überzeugt?
55 Zoll UHD-TVs unter 3.000 Euro

Von LG bis Samsung: Zum großen TV-Test versammelt video die Spitzenmodelle der 55-Zoll-Klasse – aber auch Schnäppchen. Welches Modell überzeugt?
Soundbar Test
Heimkino-Sound

Bose, Samsung, Teufel und Co.: Welche Soundbar ist die beste? Unser Soundbar-Test 2019 nennt die besten Modelle für jede Preisklasse.