Digitale Fotografie - Test & Praxis

20 Vollformat-Zooms - Probleme in den Ecken

In Heft 8/09 haben wir 35 Fest- brennweiten an Vollformatkameras  getestet, nun folgen die Zooms.

© Archiv

Ob Sony, Nikon oder Canon - Vollformatkameras stoßen auf ein immer größeres Interesse. Gegenüber Modellen mit kleineren Sensoren versprechen die Vollformater rauschärmere Bilder bei höheren Empfindlichkeiten. Der Nachteil des großen Formats ist die Ausnutzung des Bildkreises bis in die Ecken mit einem entsprechenden Abfall von Auflösung und Kontrast.

Fazit: Vollformatkamera und Zoomobjektiv geht meist nur bedingt zusammen. Gute Schärfe bis in die Bildecken liefern viele Zooms erst abgeblendet. Hinzu kommen hohe Vignettierungswerte. Bessere Ergebnisse erzielten die Festbrennweiten an den gleichen Kameras getestet in Heft 8/09.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Breitband Tarif-Check 2021

1&1, Telekom, Vodafone und Co. - wer bietet schnelles Internet zum besten Preis? Unser Tarif-Check 2021 vergleicht 8 Verträge für Kabel und DSL.
M.2-SSDs mit PCIe 4.0 x4

Immer mehr PC-Enthusiasten setzen auf PCIe-NVMe-SSDs. Die Speicher mit PCIe 4.0 sind die schnellsten ihrer Zunft, und es tummeln sich inzwischen immer…
Desktop-Prozessoren

AMD legt mit neuen Desktop-CPUs nach. Die Rechenknechte kommen mit neuer Zen-3-Architektur und sind alle mit freiem Multiplikator. Ob Intel dagegen…