Digitale Fotografie - Test & Praxis

10 Megazoomkameras

Lange Zeit waren sie teuer, dann rar - die Vertreter der Megazoom-Klasse, die eine Brücke zwischen Kompaktkamera und digitaler Spiegelreflex schlagen will. Nun kommen die Spezialisten mit aller Macht wieder, und zwar günstiger als je zuvor. Schon ab 190 Euro gibt's heute solide Modelle mit fest verbautem 10- bis 18-fach-Zoom-Objektiv und Telebrennweiten bis 504 mm. Damit lassen sich auch weit entfernte Details so nah heranholen, dass sie die volle Bildfläche ausfüllen. Zwei der vorgestellten Superzoomer, die Panasonic Lumix DMC-FZ18 und die Olympus SP-560UZ, bieten sogar zusätzlich echtes Weitwinkel.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Kompaktkamera Kaufberatung

Digitalkameras gibt es viele - doch welche ist die richtige für Sie? Unsere Kaufberatung erklärt alle Kompaktkamera-Typen und ihre Ausstattung.
Bridge-Kamera-Duell

Die Panasonic Lumix FZ1000 tritt im Vergleich gegen die Sony RX10 mit gleichem Sensor an. Welche Bridgekamera gewinnt das Test-Duell?
Kameras im Test

Edel-Kompakte trifft auf "Smart Camera": Die Gerätekonzepte der Fujifilm X30 und Panasonic Lumix CM1 sind grundverschieden. Wir vergleichen die…
Vergleichstest

Äußerlich sehen sich die beiden spiegellosen Edelmodelle mit APS-C-Sensor und Festbrennweite verblüffend ähnlich. In Konzept, Ausstattung und Preis…
Kamera-Duell

Im Vergleichstest: Die Canon Powershot G7 X mit 1-Zoll-Sensor (20 Megapixel) und die Panasonic Lumix DMC-LX100 mit effektiv 12-Megapixel-Sensor.