Digitale Fotografie - Test & Praxis

10 Edelmins

Nicht nur für gestandene SLR-Systeme, auch für kompakte Luxusmodelle lässt sich richtig Geld ausgeben: 520 Euro für eine kleine Kultkamera mit überdurchschnittlicher Bildqualität, 480 Euro für ein Gerät mit GPS-Empfänger, 420 Euro für eine 6fach-Zoom, deren Bedienkonzept an eine Spiegelreflex erinnert, 330 Euro für eine Kompakte mit besonders hochwertigem Gehäuse und 3,5-Zoll-Touchscreen - diese zehn Edelminis kosten mehr als Standardkompakte, haben dafür aber das gewisse Extra.

© Archiv

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Kompaktkamera Kaufberatung

Digitalkameras gibt es viele - doch welche ist die richtige für Sie? Unsere Kaufberatung erklärt alle Kompaktkamera-Typen und ihre Ausstattung.
Bridge-Kamera-Duell

Die Panasonic Lumix FZ1000 tritt im Vergleich gegen die Sony RX10 mit gleichem Sensor an. Welche Bridgekamera gewinnt das Test-Duell?
Kameras im Test

Edel-Kompakte trifft auf "Smart Camera": Die Gerätekonzepte der Fujifilm X30 und Panasonic Lumix CM1 sind grundverschieden. Wir vergleichen die…
Vergleichstest

Äußerlich sehen sich die beiden spiegellosen Edelmodelle mit APS-C-Sensor und Festbrennweite verblüffend ähnlich. In Konzept, Ausstattung und Preis…
Kamera-Duell

Im Vergleichstest: Die Canon Powershot G7 X mit 1-Zoll-Sensor (20 Megapixel) und die Panasonic Lumix DMC-LX100 mit effektiv 12-Megapixel-Sensor.