Solides fürs Büro

Wortmann Terra PC-Business 7000 im Test

26.11.2021 von Stefan Schasche

Wortmann hat die 7000er-Business-PC-Reihe um ein Modell mit Ryzen 7 Pro-CPU erweitert. Knapp 1000 Euro ruft der Hersteller für den PC auf. Ob der Preis angemessen ist, lesen Sie in unserem PC Magazin-Test.

ca. 1:50 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
Wortmann Terra PC-Business 7000 im Test
Wortmann Terra PC-Business 7000 im Test
© Josef Bleier

Pro

  • Gute Leistungswerte
  • Ordentliche Verarbeitung

Contra

  • Lüfter könnte leiser sein

Fazit

PC Magazin Testurteil: gut


82,0%

989 Euro kostet der neue Terra PCBusiness 7000 mit Ryzen 7 Pro-CPU aus dem Hause Wortmann. Die 8-Kern-CPU taktet zwischen 3,8 und 4,6 GHz und hat diverse Features zu bieten, die im professionellen Umfeld geschätzt werden.

Dazu gehören unter anderem eine Qualitätssicherung auf Enterprise-Niveau, eine lange Verfügbarkeit, ein integrierter Secure Prozessor zum Schutz sensibler Daten sowie eine Verschlüsselung des Systemspeichers in Echtzeit, die den Namen AMD Memory Guard trägt.

In den vier RAM-Slots sind zweimal acht GByte Speicher verbaut, das Mainboard stammt von Gigabyte und die M.2-SSD mit 512 GByte Kapazität von Samsung.

Das alles steckt in einem unspektakulären, aber soliden Gehäuse mit 37 x 37 x 18 Zentimetern Größe. Darin ist übrigens noch reichlich Platz für Erweiterungen: Eine Grafikkarte ließe sich ebenso problemlos einbauen wie weitere Laufwerke.

Ein DVD-Brenner ist vorhanden, und Wortmann liefert neben einer guten Tastatur von Cherry auch eine Maus mit. Beide Eingabegeräte sind kabelgebunden. Ein Ethernet-Anschluss ist selbstverständlich an Bord, WLAN hingegen nicht. Als Betriebssystem kommt Windows 10 Pro zum Einsatz, einem Update auf Windows 11 steht allerdings nichts im Wege.

Shutterstock

Tipps mit und ohne Programme

PC schneller machen: Tuning für Windows, Hardware und mehr

Frisch aufgesetzt ist ein Windows-PC flink. Je länger Sie das System nutzen, desto träger reagiert es. Diese Tipps verleihen neues Tempo.

Schnell und nicht ganz leise

Da es sich beim PC-Business 7000 um einen klassischen Bürorechner handelt, ist die Office-Leistung von besonderer Bedeutung. Und die kann sich sehen lassen: Sowohl die 5076 Punkte im PC Mark 8 Work als auch die 1435 Punkte im CPU-Test des Cinebench R15 zeigen deutlich, wie leistungsstark die AMD-CPU ist.

Anders sieht es bei der 3D-Leistung aus, denn die integrierte Radeon-Grafik ist kein Rechenwunder. Wer hier mehr Leistung benötigt, könnte zum Beispiel eine RTX A2000 nachrüsten und aus dem PC-Business 7000 eine performante Workstation machen, die auch im CAD-Bereich eine gute Figur abgibt.

Ein freier PCIex16-Slot ist vorhanden. Größtes Manko ist der CPU-Lüfter von AMD, denn der ist deutlich zu laut. Wer empfindlich ist, wird sich vermutlich recht schnell nach einer leiseren Alternative umsehen.

Benchmark: Wortmann Terra PC-Business 7000

  • 3D Mark Night Raid: 13.978 Punkte
  • PC Mark 8 Work: 5076 Punkte
  • Cinebench R15 CPU: 2226 Punkte
  • HD Transfer lesen: 1435 MByte/s
  • Leistungsaufnahme Gaming: 78 Watt
[Testsiegel] PC Magazin Note Gut
PC Magazin Testnote: gut
© PC Magazin / WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH

Technische Details: Wortmann Terra PC-Business 7000

  • Preis/Leistung: gut
  • CPU: AMD Ryzen 7 Pro 5750G / 3,8 bis 4,6 GHz
  • RAM: 16 GByte DDR4 (2x8 GByte)
  • Festplatte: 512 GByte Samsung SSD (NVMe)
  • Grafik: AMD Radeon Vega 8
  • Betriebssystem: Windows 10 Pro

Fazit

Der neue Wortmann Terra PC-Business 7000 kombiniert gute Leistungswerte mit ordentlicher Verarbeitung. Lediglich der Lüfter dürfte leiser sein. Der Preis ist für das Gebotene absolut angemessen.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Dell Inspiron 23

All-in-One-PC

Dell Inspiron 23 (5348) im Test

79,0%

Der schön schmale All-in-One-PC Dell Inspiron 23 (5348) braucht nicht viel Platz, hat aber einiges zu bieten. Hier unser Testbericht.

Dell OptiPlex 5260 AiO im Test: Vielseitig und flexibel

All-in_one-PC

Dell OptiPlex 5260 AiO im Test: Vielseitig und flexibel

75,0%

Mit dem OptiPlex 5260 AiO präsentiert Dell einen schicken All-in-One-Rechner für Büro oder Privatbereich zu einem sehr fairen Preis. Hier unser Test.

Medion Erazer Gehäuse außen

Gaming-PC

Medion Erazer X67116 im Test: Gaming für Normalos

86,0%

Hohe Leistung, kleiner Preis: Der Medion Erazer X67116 bietet Gaming-Fans eine günstige Alternative zu teuren High-End-Rechnern. Hier unser Test.

Huawei Matestation S im Test

Desktop-Mini-PC

Huawei Matestation S im Test

80,0%

Der chinesische IT-Hersteller Huawei hat seit Kurzem auch PCs im Portfolio. Darunter ist die auf AMD-Technik basierende Matestation S, die derzeit für…

Wortmann TERRA PC-Nettop 3540 Fanless im Test

Smarter Winzling fürs Büro

Wortmann TERRA PC-Nettop 3540 Fanless im Test

65,0%

er Einsatz im Büro erfordert nicht unbedingt immer besonders leistungsfähige Rechner. In vielen Fällen stehen ganz andere Dinge im Mittelpunkt wie…