Testbericht

WinSysClean X2

26.9.2011 von Tom Rathert

Das Aufräum-Tool WinSysClean X2 soll verkrustete Windows-Systeme säubern. Dazu verwendet das Programm in erster Linie Bordmittel der entsprechenden Windows-Versionen.

ca. 0:50 Min
Testbericht
WinSysClean X2
WinSysClean X2
© PC Magazin
image.jpg
© PC Magazin

Wir testeten das Programm unter XP, Vista und 7, jeweils mit vielen Überbleibseln misslungener Deinstallationen von Anwendungen. Außer beim Löschen von temporären Dateien konnte WinSysClean nicht überzeugen.

Bei XP hängte es sich oft auf. Teilweise ist die Bedienung ungeschickt, etwa wenn ein Programm zum Deinstallieren markiert wurde, und man mit der Maus zum Start-Button fährt, passiert es leicht, dass die Markierung verloren geht. Ein nichtverknüpfter Icon auf dem Desktop wurde nicht erkannt.

Bildergalerie

WinSysClean X2

WinSysClean X2

Auch in der Registry verblieben Überreste von gelöschten Programmen. Beim für Tuning-Programme zunehmend wichtigen Deaktivieren von Software und Diensten, die mit Windows starten, geht WinSysClean nicht über die Bordnmittel von Windows hinaus.

Der Anwender ist besser bedient, in Windows direkt zu deinstallieren. Den besten Eindruck hinterließ die Software unter Windows 7, jedoch sind dort auch die Bordmittel am komfortabelsten. Die neuen Tuning-Funktionen sind nur sehr eingeschränkt.

Fazit:

WinSysClean X2 reinigt nur oberflächlich. Es ist bequem, um alle temporären Dateien zu löschen. Der Preis von 39 Euro (Download 29 Euro) ist für die gebotene Funktionalität viel zu hoch.

TESTURTEIL

WinSysClean X2

39 Euro; www.smoliksolutions.de

Betriebssysteme: Win XP, 2003, 2008, Vista, 7

Besonderheiten: Löscht temporäre Dateien, schnellerer Zugriff auf Windows-Bordmittel, einfache Desktop-Anpassung

Gesamtwertung: ausreichend 40 %

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Cloud Clippy im Test.

Zwischenablage in der Cloud

Cloud Clippy im Test

Wir haben den Test zu Cloud Clippy. Das Tool bringt eine Zwischenablage in der Cloud, um Texte oder Dateien schnell auf andere Rechner zu kopieren.

TuneUp Utilities 2014

System-Tool

TuneUp Utilities 2014 im Test

Auch in der neuen Version sagt TuneUp Utilities dem Datenmüll den Kampf an. Ob dieser erfolgreich ist, sehen Sie hier.

Wir testen das nützliche Programm Jing, die Software ist kostenlos.

Testbericht

Jing im Test - So nehmen Sie den Desktop-Bildschirminhalt…

Die Freeware Jing schneidet alle Abläufe auf dem Monitor mit. PCM Professional überprüft im Test, wie zuverlässig das klappt.

S.A.D. PC Updater

Windows-Tool

S.A.D. PC Updater im Test

S.A.D PC Updater will Anwendern das lästige Suchen nach Updates eine automatische Funktion abnehmen.

S.A.D. Mytuning Utilities

Windows-Tool

S.A.D. Mytuning Utilities im Test

Die S.A.D. Mytuning Utilities sollen sich durch eine leistungsfähige Sammlung von Tuning-Werkzeugen auszeichnen und durch ihren schlanken Code selbst…