Testbericht

WinOptimizer 9

6.3.2012 von Tom Rathert und Manuel Masiero

WinOptimizer 9 will Windows-Systeme von unnötigem Datenballast befreien und stellt dazu eine Reihe von Aufräumhilfen bereit, die an System-Stellschrauben wie Autostart-Einträgen, Diensten und der Windows-Registry drehen.

ca. 0:45 Min
Testbericht
WinOptimizer 9
WinOptimizer 9
© WinOptimizer

Seine Entrümpelungs-Künste stellt WinOptimizer 9 über eine zentrale Benutzeroberfläche zur Verfügung, die neben den Tuning-Einstellungen auch den Festplatten-Gesundheitszustand sowie die aktuelle Auslastung von Prozessor und Hauptspeicher anzeigt.

Die Systemwartung mit WinOptimizer 9 verläuft ebenso einfach wie unkompliziert: Die Software analysiert auf Knopfdruck das System und bietet anschließend eine 1-Klick-Wartung an, die alle vorgeschlagenen Änderungen umfasst. Wer die Tuning-Einstellungen selbst vornehmen will, dem gibt das Programm in den beiden ersten Kategorien eine Orientierungshilfe durch eine kurze Beschreibung des ausgewählten Eintrags. Dazu gesellt sich eine Bewertung im Sternchensystem, die sich aus den Online-Bewertungen anderer Nutzer speist.

Fazit:

WinOptimizer 9 bietet solide Tuning-Kost, kommt aber nicht über Standard-Optimierungen hinaus. Wie es besser geht, zeigt zum Beispiel das preiswertere Magix PC Check & Tuning 2011, das zusätzlich über einen Treiber-Check und einen Update-Service für Programme verfügt.

TESTURTEIL

WinOptimizer 9

39,99 Euro; www.ashampoo.de

Betriebssysteme: Windows XP, Vista und 7 (jeweils 32- und 64-Bit, sofern vorhanden)

Besonderheiten: 1-Klick-Wartung für alle Aufräumkategorien, Bewertungssystem für Autostart-Einträge und Dienste

Gesamtwertung: gut 80 %

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Cloud Clippy im Test.

Zwischenablage in der Cloud

Cloud Clippy im Test

Wir haben den Test zu Cloud Clippy. Das Tool bringt eine Zwischenablage in der Cloud, um Texte oder Dateien schnell auf andere Rechner zu kopieren.

TuneUp Utilities 2014

System-Tool

TuneUp Utilities 2014 im Test

Auch in der neuen Version sagt TuneUp Utilities dem Datenmüll den Kampf an. Ob dieser erfolgreich ist, sehen Sie hier.

Wir testen das nützliche Programm Jing, die Software ist kostenlos.

Testbericht

Jing im Test - So nehmen Sie den Desktop-Bildschirminhalt…

Die Freeware Jing schneidet alle Abläufe auf dem Monitor mit. PCM Professional überprüft im Test, wie zuverlässig das klappt.

S.A.D. PC Updater

Windows-Tool

S.A.D. PC Updater im Test

S.A.D PC Updater will Anwendern das lästige Suchen nach Updates eine automatische Funktion abnehmen.

S.A.D. Mytuning Utilities

Windows-Tool

S.A.D. Mytuning Utilities im Test

Die S.A.D. Mytuning Utilities sollen sich durch eine leistungsfähige Sammlung von Tuning-Werkzeugen auszeichnen und durch ihren schlanken Code selbst…