Testbericht

Western Digital My Book Live 1 TB

Die Netzwerk-Festplatte ist als zentraler Speicher für Filme, Musik und Bilder im Heimnetz gedacht.

© Hersteller / Archiv

Western Digital My Book Live 1 TB im Test.

Pro

  • hohe Übertragungsraten
  • gelungene Benutzeroberfläche

Contra

  • Fernzugriff nur mit 30-Tage-Demo
  • Probleme beim System-Update

Zum Lieferumfang gehört eine Festplatte. Ein mitgeliefertes Backup-Tool sichert Daten vom Rechner auf das Netzlaufwerk.

Während die Einrichtung von My Book Live problemlos verlief, war nach einem automatischen Firmware-Update ein Rücksetzen auf Werkseinstellungen notwendig. Erst danach ließ sich die deutsche Benutzeroberfläche aktivieren. Diese wirkt sehr aufgeräumt, die Online-Hilfe erscheint in Form von Sprechblasen. Auch die Verwaltung von Benutzern und Freigaben ist gut gelungen.

Den komfortablen Fernzugriff wickelt WD über einen eigenen Online-Dienst ab. Er schaltet sich allerdings nach einer 30-tägigen Testphase auf eine Basisversion zurück oder kostet eine Gebühr.

Bemerkenswert für ein Heim-NAS sind die hohen Transferraten von My Book Live. Mit gut 43 MByte pro Sekunde beim Schreiben und über 60 MByte pro Sekunde beim Lesezugriff überträgt man auch große Dateien (Filme) rasch übers Netzwerk.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Schritt für Schritt

Am Beispiel des Netgear Stora lernen Sie, wie Sie einen NAS-Server anschließen und einrichten.
Testbericht

Wie den Player per HDMI mit dem Projektor verbinden, ohne ein Kabel quer durch den Raum zu verlegen? Itrio hat mit dem HD-W100B eine Lösung parat.
Testbericht

Seagates Netzspeicher GoFlex Home besteht aus einer 3,5-Zoll-GoFlex-Festplatte und einer Basiseinheit. Diese Kombination soll den späteren Austausch…
Besser geschützt

Für einen höheren Brand- und Einbruchsschutz in den eigenen vier Wänden können Eigentümer und Mieter jetzt mit der RWE-SmartHome-Haussteuerung sorgen.
Kabelloses Wohnzimmer

Keine lästigen Kabel mehr zwischen Fernseher, Verstärker, Lautsprecher und Tablet-PC: Das drahtlose Wohnzimmer wird immer mehr zur Wirklichkeit. Wir…