Testbericht

Wein-Datenbank: In vino veritas

Der kleine Johnson ist für alle Anwender geeignet, die sich gern mit Wein beschäftigen und Informationen sammeln sowie ihr Wissen erweitern möchten. Die Bedienung ist einfach, die Texte sind ausführlich. Durch fehlende Multimedia- Sequenzen wirkt das Ganze leicht trocken.

© Testlabor Printredaktionen

Wein-Datenbank: In vino veritas

Als Buch ist der kleine Johnson bei vielen Wein-Fans beliebt. Die CD-Ausgabe des Werks rund um Trauben, Reben und feine Tropfen wartet mit einer übersichtlichen Oberfläche auf, in der der Anwender sich einigermaßen umfassend informieren kann. So kann er Weinsorten nach Ländern anzeigen lassen, aber auch einzelne Weine in einer Datenbank nachschlagen. Eine Weinkunde vermittelt viele Informationen zu Jahrgängen, Rebsorten, Weinduft und mehr. Auch das Thema "Wein und Essen" kommt nicht zu kurz. In diesem Kapitel finden sich Speisevorschläge zu bestimmten Weinen. Abgerundet wird der kleine Johnson durch den "Sound of Wine", also den Klang von Tropfen verschiedener Weine sowie eine Zitate-Liste zum Thema Wein. Ebenfalls auf CD befindet sich eine Weinkellerverwaltung, in der sich der private Weinbestand optimal überblicken lässt.

http://www.usm.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Ego-Shooter

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…
Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Rivia will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…
Router

86,0%
Statt Wave-2-AC-WLAN bietet der Netgear Nighthawk X6 zwei separate 1.300-MBit-Funkmodule im 5-GHz-Band. Wir haben den…
PS4-Release

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.
Golf-Spiel für PS4

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.