Testbericht

Webbrowser: Mit frischem Wind

5.10.2001 von Redaktion pcmagazin

Die Reaktionszeit des Opera ist überwältigend gut. Ein Druck auf [Esc] stoppt sofort jede Aktivität - egal, an welcher harten Nuss der Browser gerade knackt. Und harte Nüsse gibt es einige für den flinken Browser. DHTML versteht der Browser besser als in vorausgegangenen Versionen. Scheitert der Aufbau einer Seite, empfiehlt es sich, Opera in den Einstellungen mal als Explorer, mal als Mozilla auszugeben. Oft hilft es, die Fenstergröße zu ändern.

ca. 0:35 Min
Testbericht
Webbrowser: Mit frischem Wind
Webbrowser: Mit frischem Wind
© Testlabor Printredaktionen

Neben Geschwindigkeit hat der Browser weitere Vorzüge: Er zeigt mehre Webseiten in einem Fenster. Deren Größe lässt sich ändern - nicht nur die Schrift, sondern die komplette Seite mit Bildern etc. In puncto Navigation überragt Opera alle Konkurrenten und erreicht fast volle Punktzahl. Viele weitere kleine Funktionen erleichtern das Browsen. So lassen sich erweiterte Mausfunktionen aktivieren, um mit Mausbewegungen durchs Web zu navigieren. Ein Download-Manager überwacht die Dateiübertragung und nimmt einen abgebrochenen Ladevorgang wieder auf. Die Sicherheitseinstellungen sind ähnlich zweideutig wie bei Mozilla/ Netscape. JavaScript findet sich etwa bei Plug-ins. Schön ist die Funktion Alle privaten Daten löschen. Als externe Programme lassen sich ein Mail- oder Telnet-Programm einstellen. Wer guter Navigation modischen DHTML-Spielchen vorzieht, trifft mit Opera die beste Wahl. Der Preis heißt: Werbebanner.

http://www.opera.com

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Screenshot von Magix Video Pro X7

Videoschnitt für Profis

Magix Video Pro X7 im Test

Wir haben Magix Video Pro X7 im Test. Die Videobearbeitungs-Software spielt in der Oberliga mit und unterstützt professionelle Formate.

S.A.D. Mytuning Utilities

Windows-Tool

S.A.D. Mytuning Utilities im Test

Die S.A.D. Mytuning Utilities sollen sich durch eine leistungsfähige Sammlung von Tuning-Werkzeugen auszeichnen und durch ihren schlanken Code selbst…

Adobe Photoshop Lightroom 6 CC

Adobe Photoshop CC

Lightroom 6 im Test - rasend schnell!

Lightroom CC aus der Cloud gibt es nur im Abo mit Photoshop und jetzt auch für Android. Im Test läuft Lightroom 6 rasend schnell.

Office 2016 auf verschiedenen Geräten

Public Preview

Office 2016 im ersten Test

Der Release von Office 2016 soll mit Windows 10 erfolgen. Der Download der Public Preview ist seit wenigen Wochen verfügbar. Unser erster Test.

Edge - Windows 10 Browser

Windows 10 Browser

Edge: Der Nachfolger des Internet Explorers im ersten Test

In Windows 10 wird es keinen neuen Internet Explorer geben. Der Browser Edge tritt die Nachfolge an. In einem ersten Test überzeugt er.