Testbericht

Virenscanner: Zuverlässiger Virenschutz

5.9.2007 von Redaktion pcmagazin

Auch in der neuesten Version beweist Kaspersky Anti-Virus eine hohe Trefferquote beim Aufspüren von Malware. Neben dem Signaturvergleich und der verhaltensbasierten Erkennung zur Laufzeit setzt das Programm nun auch auf die Analyse in einer Sandbox.

ca. 0:45 Min
Testbericht
Virenscanner: Zuverlässiger Virenschutz
Virenscanner: Zuverlässiger Virenschutz
© Testlabor Printredaktionen

In diesem vom übrigen PC abgeschotteten Bereich werden Teile des Programmcodes ausgeführt, wodurch sich auch noch unbekannte Malware identifizieren lässt. Im Praxistest verlängerte das die Scanzeit nur um gut 10 Prozent gegenüber einem einfachen Scan. Als hilfreich zur Schadensbegrenzung erweist sich bei einem festgestellten Befall das so genannte Rollback-Feature. Erkennt der Wächter verdächtige Aktionen eines Programms, kann der Nutzer diesen potentiellen Schädling nicht nur in Quarantäne schieben, sondern auch bisher durch ihn vorgenommene Änderungen rückgängig machen. Lässt sich das System hingegen gar nicht mehr starten, hilft eine zuvor angefertigte Recovery-CD. Noch bis Ende dieses Jahres, so verspricht Kaspersky, soll eine solche CD bereits jeder Box beiliegen beziehungsweise als Download verfügbar sein. Deutlich verbessertwurde die Erkennung aktiver Rootkits: Keines von sieben getesteten Tarnkappenprogrammen blieb unentdeckt, darunter auch so technisch ausgereifte Varianten wie das Unreal-Rootkit.

FAZIT: Hervorragender Schutz, einfache Bedienung und sinnvolle Features - Kaspersky Anti- Virus kann seinen guten Ruf erfolgreich verteidigen. Kundenfreundlich: Besitzer der Vorversion erhalten für die Dauer der Restlaufzeit ein kostenlosesUpgrade.

Preis: 30,- Euro Gesamtwertung: sehr gut

http://www.kaspersky.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Screenshot von Magix Video Pro X7

Videoschnitt für Profis

Magix Video Pro X7 im Test

Wir haben Magix Video Pro X7 im Test. Die Videobearbeitungs-Software spielt in der Oberliga mit und unterstützt professionelle Formate.

S.A.D. Mytuning Utilities

Windows-Tool

S.A.D. Mytuning Utilities im Test

Die S.A.D. Mytuning Utilities sollen sich durch eine leistungsfähige Sammlung von Tuning-Werkzeugen auszeichnen und durch ihren schlanken Code selbst…

Adobe Photoshop Lightroom 6 CC

Adobe Photoshop CC

Lightroom 6 im Test - rasend schnell!

Lightroom CC aus der Cloud gibt es nur im Abo mit Photoshop und jetzt auch für Android. Im Test läuft Lightroom 6 rasend schnell.

Office 2016 auf verschiedenen Geräten

Public Preview

Office 2016 im ersten Test

Der Release von Office 2016 soll mit Windows 10 erfolgen. Der Download der Public Preview ist seit wenigen Wochen verfügbar. Unser erster Test.

Edge - Windows 10 Browser

Windows 10 Browser

Edge: Der Nachfolger des Internet Explorers im ersten Test

In Windows 10 wird es keinen neuen Internet Explorer geben. Der Browser Edge tritt die Nachfolge an. In einem ersten Test überzeugt er.