Testbericht

VideoWeb TV-Box

Wenn es um kostenlose Web-Inhalte geht, kann der VideoWeb TV-Box kein Player das Wasser reichen

© Archiv

Pro

  • großes Online-Angebot

Contra

  • kein Full HD
  • leichter Bildbeschnitt
  • kein Spulen bei Musik

. Sie bietet etwa als einzige den Zugriff auf die umfangreichen Mediatheken von ARD und ZDF. Auch die zahlreichen HbbTV-Dienste bergen interessante Inhalte. Bei einigen Apps fehlt jedoch noch der Feinschliff. So konnten wir etwa im Test bei YouTube-Clips nicht in die Vollbild-Ansicht wechseln.Ein Software-Update soll die Beschränkung der maximalen Auflösung auf 1.280 x 720 Bildpunkte (720p) beenden und Full HD möglich machen. Bei Web-Videos mit kleinerer Datenrate ist die geringe Auflösung kein Thema, da gegebenenfalls der Fernseher die Skalierung übernimmt.

Setzt man der Box jedoch Full-HD-Videos in guter Qualität vor, hat sie sichtlich Probleme, sie auf 720p herunterzurechnen: Die Wiedergabe beginnt zu stocken. In Sachen Vollbildwandlung und Farbtreue konnte die Box ebenfalls nicht vollends überzeugen. Außerdem beschnitt sie Videos an den Rändern leicht. Nachgereicht wurde inzwischen das Video-on-Demand-Portal, das den Abruf kostenpflichtiger Film-Inhalte auch in HD-Qualität erlaubt.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Sat-over-IP-Server

Der Altstar unter den Sat-IP-Servern ist ebenso wie seine Geschwister von Inverto, GSS und TechniSat leicht zu bedienen.
Sat-over-IP-Server

Der Triax TSS 400 lässt sich - genauso wie das ähnliche Modell von Schwaiger - gut neben einem Multischalter an der Wand montieren.
Sat-over-IP-Receiver

Der DSR51IP ist eine Art Minicomputer, der mit dem Android-Betriebssystem betrieben und direkt in eine freie HDMI-Buchse am Flat-TV gesteckt wird.
Sat-over-IP-Receiver

Der Digibit B1 funktioniert wie sein baugleicher Bruder DSR41IP von Schwaiger mit einem Android-Betriebssystem. Doch bringt das Sat-over-IP-Gerät auch…
Sat-over-IP-Receiver

Der Triax IP 100 tritt als hybride Free-to-Air-Box mit gehobenen Ansprüchen an. Wir haben die Sat-IP-Lösung getestet.