Videokonferenz-Kamera

Trust Iris im Test: Videokonferenz in Profi-Qualität

Videoanrufe in 4K und mit automatischer Fokussierung will die Kamera Trust Iris ganz einfach machen. Wie gut das klappt, zeigt unser Praxis-Check.

© Josef Bleier

Videokonferenz-Kamera Trust Iris im Praxischeck
Jetzt kaufen
EUR 700,99

Pro

  • 4K-Auflösung
  • 120-Grad-Weitwinkelobjektiv
  • Automatische Fokussierung
  • Sehr gute Tonqualität

Contra

Fazit

PCgo CHECK!-Urteil: sehr gut

Mit Iris bietet Trust eine Videokonferenz-Kamera mit 4K-Auflösung und 120°-Weitwinkelobjektiv an, die jedes Zimmer in einen Besprechungsraum verwandelt. Das ist alles andere als schwierig, denn Iris funktioniert nach dem Plug-and-play- Prinzip, läuft also ohne zusätzliche Treiber unter Windows und macOS.

Dazu genügt es, das System über das mitgelieferte, drei Meter lange USB-Kabel mit dem PC oder Notebook zu verbinden. Anschließend läuft die Einrichtung automatisch ab, was auf unserem Test-Laptop nach wenigen Sekunden erledigt war.

© Weka Mediapublishing GmbH

Die Videokonferenz-Kamera Iris von Trust hat im Praxis-Check ein "Sehr gut" erlangt.

Eine Software legt Trust seiner Videobar nicht bei, weil sie mit jeder aktuellen Videokonferenz-Plattform funktioniert, darunter zum Beispiel Skype, Zoom, Microsoft Teams, Cisco Webex und Google Hangouts. Eine weitere Konfiguration ist damit nicht notwendig, was den Einstieg nochmals leichter macht.

Tipps fürs Homeoffice

Im Homeoffice arbeiten und an Videokonferenzen teilnehmen - meist ein Muss. Die Chat-Programme halten viele Funktionen bereit, die Meetings sicherer…

Und bequem geht es weiter: Über die Fernbedienung lässt sich die Kamera zwar passend ausrichten, doch eigentlich kann man sie links liegen lassen; denn die Videobar lokalisiert den gerade aktiven Sprecher und richtet dann die 4K-Kamera automatisch auf ihn aus, was im Test sehr zuverlässig funktioniert hat. Stimmen gibt Iris ebenfalls in hervorragender Qualität wieder.

Fazit: Trust Iris

Mit seiner 4K-Auflösung und der automatischen Fokussierung überträgt Trust Iris jedes Meeting in Top-Bild- und -Tonqualität.

Weitere Informationen zum Videokonferenzsystem Iris finden Sie auf der Webseite des Herstellers.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Pearl

Die 7links HD-IP-Überwachungskamera mit WLAN & IR-Nachtsicht überwacht Ihre eigenen vier Wände und schützt so vor ungebetenen Gästen.
Einsteiger-DSLR

Die Canon EOS 250D lockt mit 24-MP-Auflösung, verbessertem Dual-Pixel Autofokus, 4K-Videoaufnahme, ausklappbarem Monitor und mehr. Hier unser Test.
Spiegellose Systemkamera mit Vollformat-Sensor

Sony hat mit der A7R IV sich selbst übertroffen. Das Kameragehäuse wurde überarbeitet, der OLED-Sucher verbessert und der Autofokus weiterentwickelt.
Smartphone-Kamera

Neben Topmodellen finden sich auch im mittleren Preissegment zunehmend Smartphones mit guten Fotofunktionen. Das Nokia 7.2 mit zwei Kameras – eine…
Lumix Tether for Streaming

Panasonic bietet eine neue kostenlose Software an, mit der Sie viele Lumix-Kameras als Webcam nutzen können. Dabei gibt es jedoch Einschränkungen.